Karner
1. Berufsname zu mhd. karn, Nebenform von karre »Karre« für den Kärrner, Karrenfahrer, Karrenführer.
2. In Österreich gelegentlich Herkunftsname: »der aus Kärnten«, mda. »Karner«.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kärner — steht für: eine alte Bezeichnung für Fuhrmann Kärner ist auch der Name folgender Personen: Günter Kärner (* 1933), deutscher Kirchenmusiker und Komponist Jaan Kärner (1891 1958), estnischer Schriftsteller Theodor Kärner (1884–1966), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Karner [1] — Karner (Kerner, Gerner, lat. carnarium), romanische Rundkapelle der ältesten Zeit, wahrscheinlich nach gleichnamigen Begräbniskapellen und Beinhäusern; auch soviel wie Fleisch oder Rauchkammer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Karner [2] — Karner (Carni), ein zu den Alpen und Donaukelten gerechnetes Volk, das südlich von der Gail und Drau die Karnischen Alpen (etwa Krain, Kärnten und Friaul) bewohnte. S. die Geschichtskarte bei »Italia« …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Karner — (Carni), die alten Bewohner Kärntens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Karner — (auch Kerner, Gerner) Sm Beinhaus , Fleischkammer per. Wortschatz arch. oobd. (14. Jh.), mhd. karnære, kerner, gerner Entlehnung. Entlehnt aus ml. carnarium n. Fleischkammer (zu l. caro f. Fleisch ).    Ebenso ne. charnel house; Inkarnation,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • karner — kàrnēr m <G karnéra> DEFINICIJA 1. lov. kožnata lovačka torba 2. reg. nabrana traka od tanka materijala kao ukras na ženskoj odjeći i zastorima; volan, nabor 3. arhit. grobnica s kosturnicom u prizemlju i kapelicom na katu ETIMOLOGIJA tal.… …   Hrvatski jezični portal

  • Karner — Beinhaus in Évora, Portugal Das Beinhaus, neulateinisch das Ossarium, ist ein überdachter Raum, in dem sich Gebeine von Toten befinden. Karner, auch Gerner ist eine Friedhofskapelle als Beinhaus. Inhaltsverzeichnis 1 Baukunde …   Deutsch Wikipedia

  • Karner — Beinhaus; Gerner (österr.); Ossarium (lat.) * * * Kạr|ner 〈m. 3〉 1. (Friedhofskapelle mit) Beinhaus, in dem beim Anlegen neuer Gräber die alten Gebeine gesammelt aufbewahrt werden 2. Fleisch , Räucherkammer [<lat. carnarium „Fleischkammer“;… …   Universal-Lexikon

  • kárner — ja m (á) knjiž. prostor ali stavba za shranjevanje kosti iz prekopanih grobov; kostnica: kapelica je bila nekdaj karner bližnje cerkve …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Karner — Kạr|ner 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 1. (Friedhofskapelle mit) Beinhaus, in dem beim Anlegen neuer Gräber die alten Gebeine gesammelt aufbewahrt werden 2. Fleisch , Räucherkammer; oV [Etym.: <lat. carnarium »Fleischkammer«; zu caro, Gen. carnis… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”