Ircher


Ircher
Berufsname zu mhd. ircher »Weißgerber«. Der Ircher verwendete Alaun als Gerbstoff und verarbeitete die Felle von Gämsen, Hirschen und Rehen zu einem sehr weichen, weißen Leder, Vgl. auch Gerber.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gratzen (Rettenbach) — Rettenbach Gemeinde Kloster Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rettenbach-Kloster — Rettenbach Gemeinde Kloster Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rettenbach/Kloster — Rettenbach Gemeinde Kloster Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rettenbach (Kloster) — Rettenbach Gemeinde Kloster Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rettenbach (Gemeinde Kloster) — Rettenbach (Zerstreute Häuser, Ortschaft) Katastralgemeinde Rettenbach Kloster …   Deutsch Wikipedia

  • Steingasse (Salzburg) — Blick nach Süden am Anfang der Steingasse Die Steingasse (vor 1888: Innere Steingasse) in Salzburg auf der Neustadtseite verbindet das Platzl nahe der Staatsbrücke auf der Südseite des Kapuzinerbergs, früher Imberg genannt, mit der Arenbergstraße …   Deutsch Wikipedia

  • Gärber, der — Der Gärber, des s, plur. ut nom. sing. ein Handwerker, welcher die rohen Thierhäute gärbet, und sie dadurch zu allerley Arten des Gebrauches geschickt macht. S. Gärben 1. Dessen Gattinn, die Gärberinn, plur. die en. S. Lohgärber, Rothgärber,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Weißgerber (Beruf) — Der Weißgerber in einem Ständebuch von 1698 Die Berufsbezeichnung Weißgerber leitet sich ab vom Handwerk der Weißgerberei, einer spezialisierten Form der Gerberei. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Gerber — Berufsname zu mhd. gerwer »Gerber«. Gerber und Lederer sind allgemeine Berufsbezeichnungen für den Handwerker, der Leder aus rohen Tierhäuten bereitete. In den mittelalterlichen Städten lässt sich eine deutliche Spezialisierung innerhalb des… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.