Gröschel
Ableitung von Grosch(e) mit -l-Suffix.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gröschel — oder Groeschel ist der Familienname folgender Personen: Benedict Groeschel CFR (* 1933), US amerikanischer Ordenspriester, Psychologe, Exerzitienmeister, Autor und Fernsehmoderator Cornelia Gröschel (* 1987), deutsche Schauspielerin Ernst… …   Deutsch Wikipedia

  • Gröschel — Gröschel, 1) früher bis 1821 gültige schlesische Silberscheidemünze, à 3 Denare, 96 G. = 1 schlesischer, 120 G. = 1 Thlr. preuß. Courant, also genau 3 Pfennige preußisch; 2) (Greschrl), österreichische Scheidemünze in Kupfer, früher für Böhmen u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gröschel — Gröschel, Billonmünze aus zweilötigem Silber zu 3 Denar für Preußisch Schlesien, ähnlich Groschen zu 3 Schilling für Altpreußen 1764–1806 geprägt, jene auch in Doppelstücken (Zweigröschel); von erstern gingen 120 auf den Taler, von den Groschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gröschel — Gröschel, alte schles. und böhm. Scheidemünze, von denen 80 = 1 fl. C. M. waren …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gröschel — Gröschel,   Gröschlein, Münze im Wert von 3 Pfennigen (= ¼ Groschen), geprägt im Heiligen Römischen Reich seit dem 16. Jahrhundert in Silber, in Böhmen und Schlesien (hier im Wert eines ¾ Kreuzers und als »Greschl« bezeichnet) im 18. Jahrhundert… …   Universal-Lexikon

  • Gröschel — 1. Ist ein Kressel in der Taschen musst du nicht Lampreten naschen. – Weinhold, 47. 2. Vier Gröschel sind überall ein Böhmen (Silbergroschen) wie in Neurode. (Reichenbach in Schlesien.) – Schles. Provinzialbl., 1862, 570. 3. Was zum Gröschel… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Groschel — In den groschel werffen. – Henisch, 1757, 25. In die ⇨ Grapse(s.d.), Rapuse. Henisch hat für Groschel auch Griel und für grapsen die Zeitwörter grielen, groschlen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gröschel, das — Das Grschel, des s, plur. ut nom. sing. welches eigentlich das Diminutivum des folgenden Wortes, und aus Gröschlein zusammen gezogen ist. Es ist besonders in Böhmen und Schlesien üblich, in dem erstern Lande eine kupferne Scheidemünze von 22/5,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Cornelia Gröschel — (* 1987 in Dresden) ist eine deutsche Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch den Film Heidi. Gröschel wuchs als eines von vier Kindern in einer katholischen Familie auf und besuchte das St. Benno Gymnasium in Dresden Johannstadt. Sie kam zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Gröschel — (* 18. Dezember 1918 in Nürnberg; † 5. Mai 2000 in Zams Tirol) war ein deutscher Pianist. Er gilt als erster Pianist, der Mozart und Beethoven komplett auf zeitgenössischen Tasteninstrumenten spielte. Veröffentlichungen (Auszug) Ernst Gröschel… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”