Gropius
in der Zeit des Humanismus gebildete Latinisierung von Groper.
Bekannter Namensträger: Walter Gropius, deutscher Architekt und Industriedesigner (19./20.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GROPIUS (W.) — Préoccupé par le rôle de l’industrie, de la standardisation, des nouveaux matériaux et des techniques constructives, l’œuvre théorique et pratique de Walter Gropius s’inscrit d’emblée dans le projet de rationalisation de l’architecture qui… …   Encyclopédie Universelle

  • Gropius — ist der Name folgender Personen: Carl Wilhelm Gropius (1793–1870) Theater und Dioramenmaler in Berlin Gebrüder Gropius: Ferdinand Gropius (1796–1830) und George Gropius (1802–1842), Betreiber eines Dioramas und Verleger in Berlin Alma Manon… …   Deutsch Wikipedia

  • Gropius — is a German surname. It may refer to:* The Gropius Brothers: Ferdinand Gropius (1796–1830) and George Gropius (1802–1842), publishers and managers of a Diorama in Berlin * Walter Gropius (1883 1969), architect (Bauhaus) * Manon Gropius (1916 1935 …   Wikipedia

  • Gropius — Gropius,   1) Martin Philipp, Baumeister, * Berlin 11. 8. 1824, ✝ ebenda 13. 12. 1880, Großonkel von 2); errichtete mit Heino Schmieden (* 1835, ✝ 1913) zahlreiche klassizistische Bauten nach dem Vorbild K. F. Schinkels, v. a. in Berlin… …   Universal-Lexikon

  • Gropius — (izg. gròpius), Walter (1883 1969) DEFINICIJA njemački arhitekt, teoretičar arhitekture i dizajner; pristaša funkcionalizma i tzv. internacionalnog stila u modernoj arhitekturi, osnivač Bauhausa u Weimaru (1919) i Dessau (1925); 1934. emigrirao u …   Hrvatski jezični portal

  • Gropius — Gropius, Karl, geb. 1794 in Berlin, Decorations u. Panoramamaler daselbst. Die Kunst des Dioramas ist bei ihm aufs Höchste gesteigert worden, so daß ihm die Nachahmung der Wirklichkeit, die Verschiedenheit der Beleuchtung, das Ziehen u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gropĭus — Gropĭus, 1) Karl Wilhelm, Maler, geb. 4. April 1793 in Braunschweig, gest. 20. Febr. 1870 in Berlin, kam schon als Kind nach Berlin und malte für die Ausstellung seines Vaters, der eine Maskenfabrik besaß, kleine Dekorationen, zu denen Schinkel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gropius — Gropius, Karl Wilh., Landschafts und Dekorationsmaler, geb. 4. April 1793 zu Braunschweig, seit 1819 Hoftheatermaler und Mitglied der Akademie in Berlin, gest. das. 20. Febr. 1870; führte (1827) das Diorama in Deutschland ein. – Sein Sohn Paul G …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gropius — Gropius, Walter …   Enciclopedia Universal

  • Gropius — (Walter) (1883 1969) architecte et urbaniste américain d origine allemande; fondateur du Bauhaus à Weimar (1919). émigré aux È. U. en 1938, il y poursuivit son oeuvre …   Encyclopédie Universelle

  • Gropius — [grō′pē əs] Walter 1883 1969; U.S. architect, born in Germany: founder of the BAUHAUS …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”