Förtsch


Förtsch
noch nicht sicher gedeuteter Name aus Franken. Als Deutungsmöglichkeiten bieten sich an:
1. Auf eine mit -z-Suffix erweiterte Kurzform eines mit dem alten Namenstamm fart gebildeten Rufnamens zurückgehender Familienname. Der Name Ferting ist in Fulda im 8.und 9.Jh. mehrmals bezeugt.
2. Übername zu mhd. vorsche, vorsch »Nachforschung, Frage« für jemanden, der in gerichtlichem Auftrag Nachforschungen anstellte.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Förtsch — oder Foertsch ist der Familienname folgender Personen: Förtsch von Thurnau, fränkisches Adelsgeschlecht Bernd Förtsch (* 1962), deutscher Unternehmer und Herausgeber Friedrich Foertsch (1900–1976), deutscher General und Generalinspekteur Hartmut… …   Deutsch Wikipedia

  • Fortsch — Fortsch, 1) Joh. Phil., geb. 1652 zu Werthheim in Franken, studirte Medicin u. widmete sich dann der Musik u. wurde 1680 Kapellmeister bei Herzog Christian Albert von Schleswig, nach dessen Vertreibung er in Schleswig als praktischer Arzt lebte;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Förtsch von Thurnau — Wappen nach dem Scheibler schen Wappenbuch Sc …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Förtsch — (* 1962) ist ein deutscher Unternehmer, Finanzberater und Herausgeber, der in der Öffentlichkeit vor allem im Umfeld der Börseneuphorie der Dotcoms und des Neuen Marktes bekannt wurde. Weite Börsenkreise bezeichnen ihn als Blender und Scharlatan …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Förtsch — (* 15. Oktober 1958) ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Reinhard Förtsch wurde 1989 mit der Dissertation Archäologischer Kommentar zu den Villenbriefen des jüngeren Plinius an der Universität Göttingen bei Klaus Fittschen promoviert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Förtsch — Karl Wilhelm Richard Förtsch (* 23. Oktober 1837 in Naumburg (Saale); † 23. Oktober 1916) war ein Senatspräsident am Reichsgericht. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Werke 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Philipp Förtsch — (* 14. Mai 1652 in Wertheim; † 14. Dezember 1732) war ein Komponist, Staatsmann und Arzt. Leben Förtsch wurde als Sohn eines Wertheimer Bürgermeisters geboren. Er studierte in Jena Medizin und in Bayreuth oder Halle (Saale) bei Johann Philipp… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Jacob Förtsch — (* 17. November 1722 in Großenhain ; † 30. November 1801 in Harburg) war ein deutscher lutherischer Theologe und Generalsuperintendent der Generaldiözesen Göttingen und Harburg. Leben Förtsch war Professor der Theologie und… …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina Förtsch von Thurnau — war von 1409 bis 1410 Äbtissin des Klosters Himmelkron. Katharina stammte aus der Familie von Förtsch von Thurnau. Zwei weitere Familienmitglieder sind als Nonnen des Klosters bekannt, darunter Margarethe, die Nichte der Äbtissin. [1]… …   Deutsch Wikipedia

  • ФЁРТШ — (Förtsch), Иоганн Филипп, род. 1652 в Вертгейме (Франкония), ум. 1732 в Эйтине; изучал медицину, но перешел к музыке; 1680 сделался (после Тейле) капельмейстером шлезвигского герцога в Готторпе, но вскоре потерял это место вследствие политических …   Музыкальный словарь Римана


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.