Forchner


Forchner
Ableitung auf -ner zu Forch (1.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Forchner — ist der Familienname folgender Personen: Chrysostomus Forchner (1721–1791), Maler des oberschwäbischen Barock Franz Xaver Forchner (1717–1751), Maler des oberschwäbischen Barock Siehe auch: Forcher Diese Seite ist …   Deutsch Wikipedia

  • Chrysostomus Forchner — (* 21. Januar 1721 in Dietenheim; † 13. November 1791 in Dietenheim) war ein Maler des oberschwäbischen Barock. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Xaver Forchner — (* 14. November 1717 in Dietenheim; † 19. September 1751 in Dietenheim) war ein Maler des oberschwäbischen Barock. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Bruderschaftsfresko von St. Martin (Tannheim) — Bruderschaftsfresko St. Martin Chrysostomus Forchner, 1766 Fresko, 350 cm × 150 cm Pfarrkirche St. Martin (Tannheim) Das Bruderschaftsfresk …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas J. Mueller — (* 3. November 1950 in Leipzig) ist ein deutscher Karikaturist, Maler und Grafiker Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 als Autor …   Deutsch Wikipedia

  • Dietenheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Forcher — ist der Name von Eberhard Forcher (* 1954), österreichischer Musiker, Bandleader, Lehrer, Moderator und DJ Michael Forcher (* 1941), österreichischer Verleger und Publizist Reinhard Forcher (* 1961), österreichischer Schauspieler und Caster Ronja …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirche St. Martin (Tannheim) — Sankt Martin Die katholische Pfarrkirche St. Martin in Tannheim im Landkreis Biberach (Baden Württemberg) wurde in den Jahren von 1700 bis 1702 gebaut und am 25. September 1705 geweiht. Sie ist eine der ersten barocken Kirchen im süddeutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Regglisweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Chrysostomos (Begriffsklärung) — Chrysostomos (griech.: „Goldmund“) ist ein Beiname folgender Personen: Dion Chrysostomos (40–120), griechischer Redner, Schriftsteller und Philosoph Johannes Chrysostomos (349/344–407), Erzbischof von Konstantinopel (398 404), Kirchenvater und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.