Eisenbarth


Eisenbarth
1. Durch Umdeutung aus dem alten deutschen Rufnamen Isenbert (san + beraht) entstandene Familiennamen.
2. Niederdeutsche Übernamen zu mnd. isernbart, isernbort »Goldammer, Eisvogel«.
Bekannter Namensträger: Johannes Andreas Eisenbarth, deutscher Heilkundiger (17./18.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisenbarth — ist der Name folgender Personen: Doktor Eisenbarth (Johann Andreas Eisenbarth) (1663–1727), Wundarzt, Augenarzt, Steinschneider, Chirurg Heinrich Eisenbarth (1884–1950), deutscher Politiker, Tischler, Hamburger Senator Joseph Eisenbarth… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbarth — Eisenbarth,   Johannes Andreas, urkundlich Eysenbarth, Heilkundiger (Augen und Wundarzt), * Oberviechtach 27. 3. 1663, ✝ Hannoversch Münden (heute Hann. Münden) 11. 11. 1727; erfolgreicher Arzt seiner Zeit (führte u. a. Hodenbruch , Kropf und… …   Universal-Lexikon

  • Eisenbarth-Lied — Statue des Doktor Eisenbarth an seinem Sterbehaus in Hann. Münden Johann Andreas Eisenbarth (auch Eisenbart, Eysenbarth, Eysenparth) (* 27. März 1663 in Oberviechtach; † 11. November 1727 in Hannoversch Münden) war ein deutscher Arzt …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbarth-Brunnen — Eisenbarthbrunnen in Magdeburg Der Eisenbarthbrunnen ist ein Brunnen in der Magdeburger Altstadt. Er erinnert an den in der Nähe des Brunnenstandorts im 18. Jahrhundert wirkenden bekannten Arzt Doktor Eisenbarth. Der Brunnen wurde durch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor-Eisenbarth-Schule (Oberviechtach) — Doktor Eisenbarth Schule Oberviechtach Schulform Grundschule und Mittelschule Gründung 1965 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Doktor Eisenbarth — Zeitgenössische Darstellung Johann Andreas Eisenbarth (auch Eisenbart, Eysenbarth, Eysenparth) (* 27. März 1663 in Oberviechtach; † 11. November 1727 in Hannoversch Münden) war ein deutscher Wundarzt, der durch seine Heilerfolge landesweit großen …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Andreas Eisenbarth — Statue des Doktor Eisenbarth an seinem Sterbehaus in Hann. Münden Johann Andreas Eisenbarth (auch Eisenbart, Eysenbarth, Eysenparth) (* 27. März 1663 in Oberviechtach; † 11. November 1727 in Hannoversch Münden) war ein deutscher Arzt …   Deutsch Wikipedia

  • Orgelbau Eisenbarth — Rechtsform GmbH Gründung 1945 Sitz Passau Leitung Agathe und Wolfgang Eisenbarth Mitarbeiter 22 (Stand 2000) …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Andreas Eisenbarth — (March 27, 1663 November 11, 1727) was a German surgeon who was a native of Oberviechtach, Bavaria. Eisenbarth was an oculist and barber surgeon who specialized in treatment of cataracts, calculus surgery, and the treatment of bone fractures. His …   Wikipedia

  • Heinrich Eisenbarth — (* 7. Juli 1884 in Koblenz; † 1. August 1950 in Hamburg) war ein Hamburger Bürgerschaftsabgeordneter und Senator (SPD). Eisenbarth verbrachte seine Schul und Lehrzeit in Koblenz. In den folgenden Jahren arbeitete er als Tischler und ließ sich in… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.