Andratschke
aus einer polnischen oder sorbischen Ableitung von Andreas entstandener Familienname.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Juniorenmannschaftsmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Juniorenmannschaftsmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1965/1966 ausgetragen, in der DDR schon seit 1960/1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Krnov — Krnov …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Wölk — (* 13. Juli 1979) ist ein deutscher Badmintonspieler. Karriere Andreas Wölk gewann 1998 seine ersten beiden Medaillen bei den nationalen Titelkämpfen in Deutschland. 2004 bis 2007 folgten im jährlichen Rhythmus weitere Bronzemedaillengewinne.… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nachwuchsmannschaftsmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Nachwuchsmannschaftsmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1965/1966 ausgetragen, in der DDR schon seit 1960/1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathrin Piotrowski — (* 17. April 1980, verheiratete Kathrin Wanhoff) ist eine deutsche Badmintonspielerin. Karriere Kathrin Piotrowski wurde 2004 mit dem FC Langenfeld Deutsche Mannschaftsmeisterin. 2006 und 2007 gewann sie diesen Titel mit dem 1. BC Bischmisheim.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mike Joppien — (* 24. März 1978 in Langenfeld) ist ein deutscher Badmintonspieler. Björn Joppien ist sein jüngerer Bruder. Karriere Mike Joppien gewann nach zahlreichen Nachwuchstiteln 1997 mit Bronze im Herrendoppel seine erste Medaille bei den Erwachsenen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefanie Müller — Stefanie „Steffi“ Müller (* 19. November 1976) ist eine deutsche Badmintonspielerin. Karriere Stefanie Müller gewann nach mehreren Medaillen im Nachwuchsbereich 1994 mit Silber im Dameneinzel ihre erste Medaille bei deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wouter Claes — (* 28. Oktober 1975) ist ein belgischer Badmintonspieler. Karriere Wouter Claes gewann 1998 seinen ersten nationalen belgischen Titel, achtzehn weitere folgten bis 2008. 2003 siegte er beim Volant d Or de Toulouse und den Giraldilla International …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Giese — ( Gisze according to the title of the Holbein painting) (2 April 1497 in Danzig (Gdańsk) in Poland 3 February 1562 in Danzig) was a merchant. The member of the Hanseatic League also worked in London where he was portrayed by Hans Holbein the… …   Wikipedia

  • Badminton-Bundesliga — Die Badminton Bundesliga ist die höchste Spielklasse im Badminton in Deutschland. In ihr wird der deutsche Mannschaftsmeister ermittelt. Mannschaftsmeisterschaften werden seit der Saison 1956/1957 ausgetragen, anfangs jedoch nicht in Ligaform,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”