Egidi


Egidi
patronymische Bildungen (lateinischer Genitiv) zu dem Heiligennamen Ägidius. Der heilige Ägidius (7./8.Jh.), einer der vierzehn Nothelfer, war Abt des von ihm gegründeten Klosters St. Gilles in Südfrankreich. Viele Familiennamen, die auf Ägidius zurückgehen, zeugen für die Verbreitung des Rufnamens zur Zeit der Familiennamenentstehung (12.þ15.Jh.). Als Beispiele lassen sich die Familiennamen Gilg, Jilg und Gilch mit den patronymischen Bildungen Gilger und Gilcher, ferner Gill(e) mit der Erweiterung Gillmann, Gilles und Gillies anführen. Durch weitere Verkürzung sind Familiennamen wie Ilg(e), Ilgen, Illig, Il(l)gner entstanden.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Egidi — Hans Egidi (* 2. Juni 1890 in Crossen an der Oder; † 3. Dezember 1970 in München) war ein deutscher Jurist. Hans Egidi war der Sohn eines Pfarrers und studierte ab 1908 Rechtswissenschaften in Berlin, wo er auch den größten Teil seiner Jugend… …   Deutsch Wikipedia

  • Egidi — Wenn s auf alt Egidi (1. September) nässt, der Herbst sich gerne dürr anlässt. – Egerbote, 1875 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hans Egidi — (* 2. Juni 1890 in Crossen an der Oder; † 3. Dezember 1970 in München) war ein deutscher Jurist. Leben Hans Egidi war der Sohn eines Pfarrers und studierte ab 1908 Rechtswissenschaften in Berlin, wo er auch den größten Teil seiner Jugend… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Egidi — Lage von Šentilj in Slowenien Šentilj v Slovenskih goricah (deutsch St. Egidi in Windisch Büheln) ist eine Gemeinde (slowenisch občina) im Nordosten Sloweniens, an der Grenze zu Österreich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Laßnitz bei Murau — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Laßnitz bei Murau enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Laßnitz bei Murau im steirischen Bezirk Murau, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Aegidi — Sankt Aegidi(us) bzw. St. Aegidi, auch Ägidi oder Egidi steht für: Ägidius von St. Gilles (um 640– zw. 710 u. 724), Heiliger, griechischer Kaufmann, Abt von St. Gilles in Südfrankreich Ägidiustag, St. Gilgentag, der 1. September diverse Kirchen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kyffhäuserverband — Der Verband der Vereine Deutscher Studenten (VVDSt), auch Kyffhäuserverband genannt, ist ein Korporationsverband mit etwa 40 Mitgliedsverbindungen in Deutschland, Österreich und Ungarn. Die Mitgliedskorporationen nennen sich in der Regel Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • VVDSt — Der Verband der Vereine Deutscher Studenten (VVDSt), auch Kyffhäuserverband genannt, ist ein Korporationsverband mit etwa 40 Mitgliedsverbindungen in Deutschland, Österreich und Ungarn. Die Mitgliedskorporationen nennen sich in der Regel Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband der Vereine Deutscher Studenten (VVDSt, Kyffhäuserverband) — Der Verband der Vereine Deutscher Studenten (VVDSt), auch Kyffhäuserverband genannt, ist ein Korporationsverband mit etwa 40 Mitgliedsverbindungen in Deutschland, Österreich und Ungarn. Die Mitgliedskorporationen nennen sich in der Regel Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Verein Deutscher Studenten — Der Verband der Vereine Deutscher Studenten (VVDSt), auch Kyffhäuserverband genannt, ist ein Korporationsverband mit etwa 40 Mitgliedsverbindungen in Deutschland, Österreich und Ungarn. Die Mitgliedskorporationen nennen sich in der Regel Verein… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.