Duppen
westmitteldeutsche Berufsübernamen zu mnd. duppe »kleines Gefäß«, mda. düppen »Topf aus Ton oder Metall« für den Hersteller.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Düppen — westmitteldeutsche Berufsübernamen zu mnd. duppe »kleines Gefäß«, mda. düppen »Topf aus Ton oder Metall« für den Hersteller …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Düppen — Henkelmänner, ausgestellt im Deutschen Schuhmuseum Hauenstein Ein Henkelmann (oder auch Döppen) ist ein heute eher ungebräuchlicher Behälter aus Blech (teilweise Emaille), in dem früher arbeitende Menschen ihr Essen verpackten, um es zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Van Duppen — Jan Van Duppen, né le 22 octobre 1953 à Turnhout est un homme politique belge flamand, membre de Sp.a. Il est docteur en médecine, chirurgie et accouchements (UIA) ; ancien mineur ; ancien chauffeur de tram et de bus; médecin… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Bürgermeister der Stadt Brilon — In der Liste der Bürgermeister der Stadt Brilon werden die bekannten Bürgermeister der Stadt Brilon genannt.[1] Vorderansicht des Briloner Rathaus Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Topf — 1. A kuscherer Topp ün a kuscherer Löffel is kuscher, (Jüd. deutsch. Warschau.) Kuscher heisst, was nach den jüdischen Speisegesetzen erlaubt ist. Wenn man regelmässig verfährt, so ist alles in Ordnung. 2. Alles ist, wie man einen in den Topf… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Cadre 47/2-Weltmeisterschaft — Die Cadre 47/2 Weltmeisterschaft (bis 1947 Cadre 45/2) wird seit 1903 in der Carambolagevariante Cadre 47/2 ausgetragen. Ausgrichtet wird sie vom Carambolage Weltverband UMB (Union Mondiale de Billard). Es gab in den letzten 30 Jahren nur noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Dip — Dip, v. t. [imp. & p. p. {Dipped}or {Dipt} (?); p. pr. & vb. n. {Dipping}.] [OE. dippen, duppen, AS. dyppan; akin to Dan. dyppe, Sw. doppa, and to AS. d?pan to baptize, OS. d?pian, D. doopen, G. taufen, Sw. d[ o]pa, Goth. daupjan, Lith. dubus… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dipped — Dip Dip, v. t. [imp. & p. p. {Dipped}or {Dipt} (?); p. pr. & vb. n. {Dipping}.] [OE. dippen, duppen, AS. dyppan; akin to Dan. dyppe, Sw. doppa, and to AS. d?pan to baptize, OS. d?pian, D. doopen, G. taufen, Sw. d[ o]pa, Goth. daupjan, Lith. dubus …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dipped candle — Dip Dip, v. t. [imp. & p. p. {Dipped}or {Dipt} (?); p. pr. & vb. n. {Dipping}.] [OE. dippen, duppen, AS. dyppan; akin to Dan. dyppe, Sw. doppa, and to AS. d?pan to baptize, OS. d?pian, D. doopen, G. taufen, Sw. d[ o]pa, Goth. daupjan, Lith. dubus …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dipping — Dip Dip, v. t. [imp. & p. p. {Dipped}or {Dipt} (?); p. pr. & vb. n. {Dipping}.] [OE. dippen, duppen, AS. dyppan; akin to Dan. dyppe, Sw. doppa, and to AS. d?pan to baptize, OS. d?pian, D. doopen, G. taufen, Sw. d[ o]pa, Goth. daupjan, Lith. dubus …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”