Dünnebier
Berufsübernamen für den Dünnbierbrauer oder Spottname für den Schankwirt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dünnebier — ist der Familienname folgender Personen: Anna Dünnebier (1944), deutsche Schriftstellerin Max Dünnebier (1879–1950), deutscher Erfinder und Mitbegründer des Unternehmens Winkler Dünnebier Dünnebier ist ein Namensbestandteil von: Winkler Dünnebier …   Deutsch Wikipedia

  • Dünnebier-oder Hochzeitshaus — Das Dünnebierhaus in Zwickau ist der Sitz des Standesamts und wird auch als Hochzeitshaus bezeichnet. Dünnebierhaus Geschichte Das Bauwerk stammt aus dem Jahre 1480 und wurde von Nicol Römer errichtet, einem Bruder von Martin Römer, im 15.… …   Deutsch Wikipedia

  • Winkler+Dünnebier — GmbH Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 1913 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Winkler & Dünnebier — Winkler + Dünnebier AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN DE0007790008 Gründung 1913 …   Deutsch Wikipedia

  • Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen GmbH — Winkler + Dünnebier AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN DE0007790008 Gründung 1913 …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Dünnebier — (* 21. Januar 1944 in Stuhm) ist eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft 4 Webl …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Winkler (Unternehmer) — Alfred Winkler Alfred Hugo Oswald Winkler (* 8. August 1872 in Zittau, Sachsen; † 6. September 1945 in Neuwied, Rheinland Pfalz) war Mitbegründer und Seniorchef der Firma Winkler Dünnebier …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Winkler — (* 24. Oktober 1898 in Heilbronn, Baden Württemberg; † 6. Januar 1972 in Rengsdorf, Rheinland Pfalz) war langjähriger Seniorchef und persönlich haftender Gesellschafter der Firma Winkler Dünnebier. Inhaltsverzeic …   Deutsch Wikipedia

  • Esskultur im Mittelalter — Bankett am Hof des französischen Königs Karl V. (Zentrum) im Jahre 1378 in Paris. Zu Gast sind Kaiser Karl IV. und sein Sohn Wenzel. Jeder Teilnehmer des Banketts hat zwei Messer, einen Salzbehälter, Serviette, Brot …   Deutsch Wikipedia

  • Esskultur des Mittelalters — Bankett am Hof des französischen Königs Karl V. (Zentrum) im Jahre 1378 in Paris. Zu Gast sind Kaiser Karl IV. und sein Sohn Wenzel. Jeder Teilnehmer des Banketts hat zwei Messer, einen Salzbehälter, Serviette, Brot und einen Teller.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”