Diesterweg
Wohnstättenname für jemanden, der an einem finsteren Weg wohnt (zu mnd. duster »düster, finster«).
Bekannter Namensträger: Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg, deutscher Pädagoge (18./19.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diesterweg — ist der Name von: Adolph Diesterweg (1790–1866), deutscher Pädagoge Carl Theodor Moritz Diesterweg (1834–1906), deutscher Verleger Wilhelm Adolf Diesterweg (1782–1835), deutscher Mathematiker Diesterweg bezeichnet: den Verlag Moritz Diesterweg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Diesterweg — Diesterweg, 1) Wilhelm Adolf, geb. 1782 zu Siegen in Nassau, wurde 1809 Professor der Mathematik u. Physik am Lyceum in Manheim, 1819 Professor der Mathematik an der Universität Bonn u. starb daselbst 1835; er schr.: Lehrbuch der ebenen u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diesterweg — Diesterweg, Friedrich Adolf Wilhelm, einflußreicher Vertreter der deutschen Volksschulpädagogik, geb. 29. Okt. 1790 in Siegen, gest. 7. Juli 1866 in Berlin, besuchte die Universitäten Herborn und Tübingen, um Mathematik, Philosophie und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diesterweg — Diesterweg, Adolf, Pädagog, geb. 29. Okt. 1790 zu Siegen, seit 1832 Direktor des Seminars für Stadtschulen in Berlin, als Gegner der polit. und kirchlichen Reaktion 1850 in den Ruhestand versetzt, gest. 7. Juli 1866 in Berlin, bes. um das… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Diesterweg — Diesterweg, Friedr. Adolf Wilhelm, geb. 1790 zu Siegen, studierte in Tübingen Theologie, wurde dann Hauslehrer in Mannheim, 1811 Lehrer an der école secondaire zu Worms, dann zu Frankfurt a. M., hierauf an der latein. Schule zu Elberfeld, 1820… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Diesterweg — Diesterweg,   Friedrich Adolph Wilhelm, Pädagoge, * Siegen 29. 10. 1790, ✝ Berlin 7. 7. 1866; ab 1820 Seminardirektor in Moers, ab 1832 in Berlin. Trat im Geiste Pestalozzis für die Verbesserung des Volksschulwesens und besonders für eine bessere …   Universal-Lexikon

  • Diesterweg-Gymnasium — Schulform Gymnasium Gründung 1905 (1895: 9. Realschule) Ort Berlin, Ortsteil Gesundbrunnen Land Berlin Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Diesterweg — Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg (born October 29, 1790 in Siegen, died July 7, 1866 in Berlin) was a German educator and thinker who, also a progressive liberal politician, campaigned for the secularization of schools, and is said to be… …   Wikipedia

  • Adolf Diesterweg — Briefmarkenausgabe zum 200. Geburtstag Berlin (West) DDR Letzte Briefmarke der …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Diesterweg — Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg (* 29. Oktober 1790 in Siegen; † 7. Juli 1866 in Berlin) war ein deutscher Pädagoge. Diesterweg starb im Alter von 75 Jahren an Cholera.[1] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”