Diestelkötter
Wohnstättenname für jemanden, der in einer Kate (mnd. kote, kotte »kleines, niedriges Haus«) inmitten von Disteln oder neben einem Distelfeld wohnte.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”