Dencke


Dencke
1. Aus einer mit -k-Suffix gebildeten Koseform von Rufnamen, die mit dem Namenwort thank gebildet sind (z.B. Dankward[t]), entstandener Familienname.
2. Herkunftsname zu dem Ortsnamen Denkte (Niedersachsen).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jeremiah Dencke — born October 2, 1725 in Langenbielau, Schlesien and died May 28, 1795 in Bethlehem, Pennsylvania, emigrated to the American colonies in 1761. [ A dictionary of American composers Neil Butterworth, New York: Garland, 1984] [ Two odes by Jeremias… …   Wikipedia

  • Denke — Dencke …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Music of Pennsylvania — Music of the United States AK AL AR AS AZ CA CO CT DC DE FL GA GU HI IA ID IL IN KS KY LA MA …   Wikipedia

  • Music history of the United States during the colonial era — History of the United States Military Postal Diplomatic Expansionist Religious Industrial Feminist Music …   Wikipedia

  • Johann Gustav Reinbeck — (1683 1741) Johann Gustav Reinbeck (* 25. Januar 1683 in Blumlage bei Celle; † 21. August 1741 in Schönwalde bei Berlin) war ein lutherischer Theologe, Konsistorialrat und Propst …   Deutsch Wikipedia

  • Denken — 1. As ik denk un do, mät ik annern to. (Süderdithmarschen.) Wie ich denk und thu , mess ich andern zu. 2. Dat hädd ik nit dacht, sagte de Buer, doa smeit e den Wagen ümme. (Westf.) – Honcamp. 3. Dat härr ik nich dacht, säd de Bûr, dôr fêl he von… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Haus — 1. Alte Häuser haben trübe Fenster. Dän.: Gammelt huus haver dumme vinduer. (Prov. dan., 315.) 2. Alte Häuser leiden mehr als neue. Wenn diese nicht schon zusammenfallen, ehe sie fertig gebaut sind. 3. Alte Häuser streicht man an, wenn man sie… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Leute — 1. A de richa Lüta werd ma nüd rüdig1. – Sutermeister, 143; Tobler, 371. In Appenzell: Von den reichen Leuten bekommt man nicht leere Hände. (Tobler.) 2. Albern Leut dienen nicht in die Welt. – Petri, II, 4. 3. Alberne Lüe sind ock Lüe. (Hannover …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mensch — 1. A verzagte Möntsch isch im Himmel nid sichar. (Bern.) – Zyro, 108. 2. Ach, Mensch, betracht , wie Gott verlacht all deinen Pracht, der in einer Nacht wird zu nichts gemacht. – Gerlach, 9. 3. Ain verkerter mensch richtet hader an vnd ain… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.