Dannecker
1. Wohnstättennamen zu mhd. tan »Wald, Tannenwald«, mhd. tanne »Tanne« + mhd. ecke, egge »Spitze, Ecke, Kante, Winkel«, auch »Bergvorsprung« für jemanden, der an einem mit Tannen bewachsenen Bergvorsprung, an einem solchen Winkel wohnt.
2. Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Tanneck (Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dannecker — may refer to: Johann Heinrich von Dannecker (1758, Stuttgart 1841, Stuttgart), a German sculptor Anton von Dannecker (1816 1881), German Catholic theologian[1] Theodor Dannecker (1913, Tübingen 1945, Bad Tölz), a SS Hauptsturmführer (captain)… …   Wikipedia

  • Dannecker — ist der Familienname folgender Personen: Anton von Dannecker (1816–1881), württembergischer katholischer Theologe Franz Josef Dannecker (1927–1992), deutscher Politiker und Rechtsanwalt von Franz Josef Strauß Johann Heinrich Dannecker (1758−1841) …   Deutsch Wikipedia

  • Dannecker — Dannecker, Johann Heinrich von, Bildhauer, geb. 15. Okt. 1758 in Waldenbuch bei Stuttgart, gest. 8. Dez. 1841 in Stuttgart, wurde seit 1771 in der Karlsschule gebildet und zwei Jahre später in die Bildhauerableitung aufgenommen, wo er den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dannecker — Dannecker, Joh. Heinr. v. D., geb. 15. Oct. 1758 in Waldenbuch bei Stuttgart. Seit 1771 in die neu errichtete Karlsschule aufgenommen, war er anfänglich zum Tänzer erzogen, zeigte aber so große Anlage zum Zeichnen, daß er sich der Bildhauerkunst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dannecker — Dannecker, Joh. Heinr. von, Bildhauer, geb. 15. Okt. 1758 zu Waldenbuch bei Stuttgart, Zögling der Karlsschule (mit Schiller), Schüler Canovas, Prof. an der Kunstschule in Stuttgart, gest. das. 8. Dez. 1841. Hauptschöpfungen: Schillerbüsten,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dannecker — Dannecker, Johann Heinrich von, geb. 1758 zu Waldenbuch bei Stuttgart, kam 1771 an die Karlsschule, wo er sich für die Bildhauerkunst entschied, ward 1780 Hofbildhauer bei Herzog Karl, vollendete seine künstlerische Ausbildung in Paris unter… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dannecker — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Dannecker Johann Heinrich Dannecker, sculpteur allemand (1758 1841). Martin Dannecker, sexologue allemand. Theodor Dannecker, Nazi, conseiller de Adolf… …   Wikipédia en Français

  • Dannecker — Dạnnecker,   Johann Heinrich von (seit 1808), Bildhauer, * Stuttgart 15. 10. 1758, ✝ ebenda 8. 12. 1841; bedeutender Vertreter des deutschen Klassizismus; als Schüler der Karlsschule mit F. von Schiller befreundet, wurde 1780 zum Hofbildhauer… …   Universal-Lexikon

  • DANNECKER (J. H.) — DANNECKER JOHANN HEINRICH (1758 1841) Une rétrospective est venue sortir de l’oubli le sculpteur allemand Dannecker (Christian von Holst, Johann Heinrich Dannecker. Der Bildhauer , vol. I, Staatsgalerie Stuttgart, 1987; Ulrike Gauss, Johann… …   Encyclopédie Universelle

  • Dannecker, Johann Heinrich von — von, der berühmteste Bildhauer Deutschlands, und nächst Thorwaldsen (s. d.) der erste unserer Zeit, ist am 15. October 1758 in Stuttgart geboren; sein munterer Sinn und seine Anlagen zu den bildenden Künsten, die sich schon früh offenbarten,… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”