Brendler


Brendler
vor allem in der Lausitz vorkommende Bildung auf -ler zu Brand.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brendler — ist der Nachname von mehreren Personen: Anne Brendler (* 1972), deutsche Schauspielerin Gerhard Brendler (* 1932), deutscher Historiker Gertrud Brendler (1898–1983), deutsche Schauspielerin Julia Brendler (* 1975), deutsche Schauspielerin Pawel… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Brendler — (* 20. Januar 1932 in Voigtsbach) ist ein deutscher Historiker. Gerhard Brendler besuchte die Volksschule und von 1946 bis 1949 machte er eine Lehre zum Holzkaufmann. 1949 bis 1951 besuchte er die Arbeiter und Bauern Fakultät in Dresden und in… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Brendler — (* 13. Februar 1972 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin. Anne Brendler studierte Romanistik an der Humboldt Universität zu Berlin. Bekannt wurde sie durch Fernsehproduktion, vor allem durch die Rolle der Vanessa Moreno in der Seifen …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Brendler — (* 23. Oktober 1898 in Dresden; † 26. August 1983 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin. Nach ihrer Schauspielausbildung debütierte Brendler 1919 in Görlitz in Schillers Trauerspiel „Die Braut von Messina“ mit 21 Jahren. Anschließend folgte… …   Deutsch Wikipedia

  • Julia Brendler — (* 26. Februar 1975 in Schwedt) ist eine deutsche Schauspielerin. Julia Brendler wurde, nachdem sie sich erfolgreich auf eine Annonce bei der DEFA beworben hatte, von Regisseur Helmut Dziuba für die Hauptrolle der Barbara Behrend in Verbotene… …   Deutsch Wikipedia

  • Pawel Brendler — (* 19. Januar 1983) ist ein deutscher Wasserspringer. Pawel Brendler startet für den Berliner TSC, wo er von Jan Kretzschmar trainiert wird. Der Sportsoldat startet sowohl als Einzelspringer als auch im Synchron Doppel mit Florian Fandler. 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Brd–Bre — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Namenforschung — Die Namenforschung, auch Namenkunde, Onomatologie oder Onomastik (von griech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη], onomastiké [epistéme]) beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, also unter anderem Personennamen (Anthroponymie) …   Deutsch Wikipedia

  • Namenkunde — Die Namenforschung, auch Namenkunde oder Onomastik (von griech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη], onomastiké [epistéme]) beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, also unter anderem Personennamen (Anthroponymie), aber auch der …   Deutsch Wikipedia

  • Namensforscher — Die Namenforschung, auch Namenkunde oder Onomastik (von griech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη], onomastiké [epistéme]) beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, also unter anderem Personennamen (Anthroponymie), aber auch der …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.