Ziegengeist


Ziegengeist
vor allem im Raum Gera vorkommender Berufsübername für den Ziegenhirten (zu mhd. zige »Ziege« und mhd. geiz »Ziege« mit Umdeutung des zweiten Namenbestandteils in Anlehnung an das Wort »Geist«). Nikel Zigengeist ist a. 1388 im sächsischen Vogtland bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bolko von Richthofen — Bolko Karl Ernst Gotthard Freiherr von Richthofen (* 13. September 1899 in Mertschütz, Landkreis Liegnitz, Schlesien; † 18. März 1983 in Seehausen am Staffelsee) war ein deutscher Prähistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Jugend und… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Nikolajewna Wolkonskaja — (russisch Мария Николаевна Волконская, wiss. Transliteration Marija Nikolajevna Volkonskaja; * 1806; † 1863) folgte ihrem Gatten Sergei Grigorjewitsch Wolkonski freiwillig in die Verbannung nach Sibirie …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Wolkonskaja — Maria Nikolajewna Wolkonskaja Maria Nikolajewna Wolkonskaja (russisch Мария Николаевна Волконская, wiss. Transliteration Marija Nikolajevna Volkonskaja; * 1806; † 1863) folgte ihrem Gatten Sergei Grigorjewitsch Wolkonski freiwillig in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Weliki Nowgorod — Stadt Weliki Nowgorod Великий Новгород Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Wolkonskaja — Maria Nikolajewna Wolkonskaja Maria Nikolajewna Wolkonskaja (russisch Мария Николаевна Волконская, wiss. Transliteration Marija Nikolajevna Volkonskaja; * 1806; † 1863) folgte ihrem Gatten Sergei Grigorjewitsch Wolkonski freiwillig in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Kaiser — (* 5. Februar 1911 in Berlin; † 27. Januar 1982 ebenda) war ein deutscher Marxist, Bibliothekar und Germanist. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend 2 Emigration 3 Bibliothekar …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Schmidt — (* 27. Mai 1926 in Döbeln; † 1995) war ein deutscher Schriftsteller und Germanist in der DDR. Biografie Konrad Schmidt ist vor allem durch Reiseliteratur bekannt geworden. Er schrieb außerdem Drehbücher für Fernsehspiele. Er war seit 1951 mit der …   Deutsch Wikipedia

  • Marija Nikolajewna Wolkonskaja — (russisch Мария Николаевна Волконская, wiss. Transliteration Marija Nikolajevna Volkonskaja; * 25. Dezember 1805jul./ 6.  …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.