Wurm
Übername zu mhd. wurm »Wurm, Insekt, Natter, Schlange, Drache«. Ein früher Beleg stammt aus Regensburg: Wolframmus Wurm (a. 1213).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wurm — steht für: Wurm bzw. Würmer als Angehörige verschiedener wirbelloser Tiergruppen speziell den Erreger einer Wurmerkrankung Wurm oder Vermis, einen Teil des Kleinhirns Wurm (Fluss), einen Fluss in der Region Aachen in Nordrhein Westfalen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wurm — [vʊrm], der; [e]s, Würmer [ vʏrmɐ]: wirbelloses Tier mit lang gestrecktem Körper ohne Gliedmaßen, das sich durch Zusammenziehen und Strecken des Körpers voranschiebt: ein langer, dünner, fetter Wurm; im Apfel sitzt ein Wurm; von Würmern befallene …   Universal-Lexikon

  • Würm — steht für: Würm (Amper) (GKZ 1666), Nebenfluss der Amper bei Dachau, Bayern, Deutschland Würm (Nagold) (GKZ 238448), Nebenfluss der Nagold in Pforzheim, Baden Württemberg, Deutschland Würm (Bad Griesbach im Rottal), Ortsteil der Stadt Bad… …   Deutsch Wikipedia

  • Wurm — Wurm: Das gemeingerm. Substantiv mhd., ahd. wurm »Kriechtier, Schlange, Insekt«, got. waúrms »Schlange«, engl. worm »Wurm«, schwed. orm »Schlange« beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf einer Bildung zu der idg. Wurzel *u̯er… …   Das Herkunftswörterbuch

  • würm — ● würm nom masculin (de Würm, nom propre) Quatrième et dernière glaciation du quaternaire dans les régions alpines, entre − 80000 et − 10000 avant J. C. Würm (le) riv. d All. (Bavière). Donne son nom à une glaciation du quaternaire. würm [vyʀm] n …   Encyclopédie Universelle

  • würm — s.n. Ultima (a patra) epocă glaciară în schema glaciaţiilor cuaternare din Alpi. (din germ. Würm) Trimis de tavi, 13.09.2007. Sursa: MDN  würm s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  WÜRM s.n. (geol.) Ultima epocă… …   Dicționar Român

  • Wurm — Sm std. (8. Jh.), mhd. wurm, ahd. wurm, as. wurm Stammwort. Aus g. * wurma m. Wurm , auch in gt. waurms, anord. ormr Schlange , ae. wyrm (i Stamm), afr. wirm. Außergermanisch vergleicht sich l. vermis Wurm , lit. var͂mas Insekt, Mücke , aruss.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wurm — Wurm: I.Wurm,der:1.⇨Drache–2.denW.baden:⇨angeln(1);dieWürmerausderNaseziehen:⇨ausfragen;dasteckt/istderW.drin:⇨verdächtig(3) II.Wurm,das:1.⇨Kind(1)–2.kleinesW.:⇨Kind(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Würm — Würm, 1) rechtsseitiger Nebenfluß der Nagold in Württemberg, kommt vom Schönbuch, ist flößbar und mündet nach 52 km langem Lauf bei Pforzheim. – 2) Rechtsseitiger Nebenfluß der Ammer im bayr. Regbez. Oberbayern, der Abfluß des Würm oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • würm — würm; würm·ian; …   English syllables

  • Würm — Würm, 1) rechter Nebenfluß der Ammer im baierischen Kreise Oberbaiern, mündet bei Dachau; sie ist der Abfluß des Würmsees od. Starnbergersees (s.d.); 2) rechter Nebenfluß der Nagold in Württemberg u. Baden, entspringt auf der Schwäbischen Alb u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”