Wunderlich
Übername zu mhd. wunderlich »seltsam; reizbar, launisch«.
Bekannter Namensträger: Fritz Wunderlich, deutscher Sänger (20.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wunderlich — ist der Familienname folgender Personen: Agathon Wunderlich (1810–1878), deutscher Jurist Alfred Wunderlich (1901–1963), deutscher Politiker Bernd Wunderlich (Eiskunstläufer), deutscher Eiskunstläufer Bernd Wunderlich (Fußballspieler) (* 1957),… …   Deutsch Wikipedia

  • Wunderlich — may refer to:People* Carl Reinhold August Wunderlich (1815 1877), a German physician and psychiatrist * Claudia Wunderlich (b.1956), a German handball player * Daniel Wunderlich, a school teacher after whom asteroid 20347 Wunderlich is named *… …   Wikipedia

  • Wunderlich — Wunderlich, er, ste, adj. & adv. 1. * Werth, bewundert zu werden; eine jetzt veraltete Bedeutung, für welche wunderbar üblich ist. Ehedem war sie sehr häufig. Marcus Wagner schrieb noch 1579 eine Chronik von den herrlichen, wunderlichen und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wunderlich — es un apellido y puede referirse a: Erhard Wunderlich (1956, Augsburgo), un ex jugador de balonmano alemán. Fritz Wunderlich (1930, Kusel, Renania Palatinado 1966, Heidelberg). Otto Wunderlich (1886, Stuttgart 1975, Madrid), un fotógrafo alemán.… …   Wikipedia Español

  • wunderlich — Adj. (Aufbaustufe) vom Normalen abweichend Synonyme: bizarr, eigenartig, kauzig, komisch, seltsam, sonderbar, verwunderlich, kurios (geh.), gediegen (ugs.) Beispiel: Im Alter wurde er ein bisschen wunderlich. Kollokation: sich wunderlich… …   Extremes Deutsch

  • Wunderlich — Wunderlich, Karl August, geb. 1815 in Sulz am Neckar, studirte seit 1833 in Tübingen u. 1837–1838 auf anderen deutschen Universitäten Medicin, bereiste Belgien u. Frankreich, wurde 1838–39 Assistenzarzt am Katharinenhospital zu Stuttgart, 1840… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wunderlich — Wunderlich, Karl August, Mediziner, geb. 4. Aug. 1815 in Sulz am Neckar, gest. 25. Sept. 1877 in Leipzig, studierte seit 1833 in Tübingen, ging 1837 nach Paris, ward 1838 Assistenzarzt am Katharinenspital in Stuttgart, habilitierte sich 1840 als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wunderlich — Wunderlich, Karl Aug., Arzt, geb. 4. Aug. 1815 zu Sulz am Neckar, 1843 Prof. in Tübingen, 1850 in Leipzig, gest. das. 25. Sept. 1877; schrieb: »Handbuch der Pathologie und Therapie« (3 Bde., 2. Aufl. 1853 57), »Geschichte der Medizin« (1859),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wunderlich — Wunderlich, Karl Aug., Professor der medicin. Klinik zu Leipzig, Geh. Medicinalrath, geb. 1815 zu Sulz in Württemberg, studierte zu Tübingen, besuchte Belgien und Frankreich, ging 1840 als Privatdocent nach Tübingen, ward 1846 ordentlicher… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wunderlich — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wunderlich: Ann Grossman Wunderlich ; Erhard Wunderlich, un ancien handballeur allemand ; Fritz Wunderlich, un ténor allemand  ; Jörg… …   Wikipédia en Français

  • wunderlich — eigentümlich; komisch; merkwürdig; außergewöhnlich; seltsam; eigenartig; verschroben; ungewöhnlich; sonderbar; weltfremd; unangepasst; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”