Wippermann
Herkunftsname oder Wohnstättenname auf -mann zu den Gewässernamen Wipper (linker Nebenfluss der Saale, linker Nebenfluss der Unstrut), Wipper/poln. Wieprza (zur Ostsee bei Rügenwalde, ehem. Pommern/jetzt Polen), Wupper (rechter Nebenfluss des Niederrheins; a. 973/974 Wippera, a. 1295 Wippere, a. 1390 up der Wupperen). Hildebrand Wipperman ist a. 1650 in Hildesheim bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wippermann — ist der Familienname folgender Personen: Dirk Wippermann (* 1946), deutscher Leichtathlet Karl Wippermann (1831–1911), deutscher Publizist und Politiker Karl Wilhelm Wippermann (1800–1857), kurhessischer Beamter und Politiker Konrad Wippermann… …   Deutsch Wikipedia

  • Wippermann — Wippermann, Karl, deutscher Geschichtschreiber, geb. 14. März 1831 in Rinteln, studierte die Rechte, wirkte 1861–63 mit Ötker für die Wiederherstellung der kurhessischen Verfassung von 1831, besonders als Mitglied des kurhessischen Landtags und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wippermann — Recorded in many forms including Wipfl, Wipfler, Wiper, Wipper, Wippermann, Wipert, Wippert, Wippler, Wippold, Wipprecht, Wippel and Wyper, this is a German surname of ancient pre 7th century origins. However spelt the derivation is from the… …   Surnames reference

  • Wolfgang Wippermann — Wolfgang Wippermann. Aufnahme aus dem Jahr 2010 Wolfgang Wippermann (* 29. Januar 1945 in Wesermünde) ist ein deutscher Historiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Wilhelm Wippermann — Karl Wilhelm Wippermann (* 1. Dezember 1800 in Rinteln; † 23. März 1857 ebenda) war ein kurhessischer Beamter und Politiker. Leben Wippermann studierte von 1819 bis 1821 an der Universität Göttingen und der Universität Marburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Wilhelm Wippermann — (* 1. Dezember 1800 in Rinteln; † 23. März 1857 ebenda) war ein kurhessischer Beamter und Politiker. Leben Wippermann studierte von 1819 bis 1821 an der Universität Göttingen und der Universität Marburg Rechtswissenschaften. Hier wurde er 1819… …   Deutsch Wikipedia

  • Dirk Wippermann — (* 27. Januar 1946 in Othfresen) ist ein ehemaliger deutscher Diskuswerfer, der 1971 Vierter bei den Europameisterschaften in Helsinki war. Wippermann begann seine Karriere beim ATV 1877 Düsseldorf, von 1970 bis 1974 trat er für Rot Weiß… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Wippermann — Konrad Wilhelm Engelbert Wippermann (* 8. Dezember 1858 in Bückeburg; † 13. Dezember 1935 ebenda) war ein deutscher Landespolitiker in Schaumburg Lippe und von 1922 bis 1925 Vorsitzender der Landesregierung. Er war der Sohn des späteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Wippermann — (* 19. September 1949 in Hamburg) ist ein deutscher Trendforscher und Kommunikationsdesigner. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Wippermann — (* 14. März 1831 in Rinteln; † 24. Februar 1911 in Groß Lichterfelde) war ein deutscher Publizist und Politiker. Leben Wippermann war ein Sohn des späteren kurhessischen Verfassungskämpfers Karl Wilhelm Wippermann. Er studierte ab 1854 Jura in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”