Winterling
1. Wohnstättenname zu mhd. winterlinc »wilder Weinstock« nach einem Merkmal der Siedlungsstelle.
2. Herkunftsname zu dem Ortsnamen Winterlingen (Baden-Württemberg, Schweiz).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Winterling — (Eranthis hyemalis) Systematik Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Winterling — Winterling, s. Eranthis …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Winterling — Winterling, Pflanzengattg., s. Eranthis …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Winterling [2] — Winterling, Grauammer und Schneeammer (s. Ammer) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Winterling — Wịn|ter|ling 〈m. 1〉 im Winter blühendes Hahnenfußgewächs: Eranthis hiemalis * * * Wịn|ter|ling, der; s, e: (zu den Hahnenfußgewächsen gehörende) im Winter blühende Pflanze mit handförmig geteilten Blättern u. gelben od. weißen Blüten. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Winterling — Wịn|ter|ling (eine Pflanze) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • winterling — …   Useful english dictionary

  • Winterling, der — Der Winterling, des es, plur. die e, ein Nahme der Schneeammer in einigen Gegenden, welche auch Wintersperling genannt wird; Emberiza nivalis Linn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aloys Winterling — (* 1. April 1956 in Leverkusen) ist ein deutscher Althistoriker. Winterling, der 1956 in Leverkusen geboren wurde, studierte von 1974 bis 1981 Geschichte, Germanistik und Klassische Philologie an der Universität zu Köln. Das Studium der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Winterling — (* 26. März 1906; † 2008) war ein deutscher Unternehmer. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Ehrungen 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”