Ungerecht


Ungerecht
Übername zu mhd. ungerлht »nicht gehörig, schlecht, ungerecht, ungerechtfertigt, schuldig«.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ungerecht — ungerecht …   Deutsch Wörterbuch

  • Ungerecht — Ungerêcht, er, este, adj. et adv. der Gegensatz von gerecht, doch nur in dessen vierter, und einigen Fällen der fünften Bedeutung. 1) Dem Rechte, dem Befugniß, der Billigkeit nicht gemäß. Einen ungerechten Verdacht wider jemanden haben, einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ungerecht — Adj. (Mittelstufe) nicht der Gerechtigkeit entsprechend Synonym: unfair Beispiele: Er hielt die Strafe für ungerecht. Der Lehrer behandelt die Schüler streng, aber nie ungerecht …   Extremes Deutsch

  • ungerecht — fies; unbarmherzig; kaltherzig; verrucht (veraltend); schuftig; unfair; ruchlos; gemein; lieblos; böse; boshaft; …   Universal-Lexikon

  • ungerecht — ụn·ge·recht Adj; nicht gerecht <ein Richter; ein Urteil, eine Strafe, eine Benotung, eine Bewertung, eine Zensur; jemanden ungerecht beurteilen, behandeln; ungerecht gegen jemanden sein> || hierzu ụn·ge·rech·ter·wei·se Adv …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ungerecht — Recorded in a number of spellings including: Ungerecht, the patronymic Ungerechts, and the residential Ungerer, this is a German medieval surname. Strictly speaking it is Hungarian, or at least it refers to a person who came from Hungary, and… …   Surnames reference

  • ungerecht — befangen, einseitig, nicht fair, nicht gerecht, nicht in Ordnung, parteiisch, undankbar, unfair, unsachlich; (bildungsspr.): diskriminierend; (Rechtsspr., sonst veraltend): unbillig. * * * ungerecht:unbillig ungerechtunbillig,undankbar,unsachlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ungerecht — ụn|ge|recht …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ungerecht — U g rächt b zieht der Knächt. – Sutermeister, 120. Der Knecht muss oft für den Herrn büssen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Radbruch'sche Formel — Gustav Radbruch (1878–1949), 1902 Als Radbruchsche Formel wird eine erstmals 1946 formulierte These des deutschen Rechtsphilosophen Gustav Radbruch bezeichnet. Dieser These zufolge hat sich ein Richter im Konflikt zwischen dem positiven… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.