Ungefug


Ungefug
Übername zu mhd. ungevüege, ungevuoge »unartig, unhöflich, unfreundlich, unbeholfen, ungestüm«, mnd. ungevoge »Unziemlichkeit, unangemessenes Betragen«. Ch. Vngefuge ist a. 1309 in Nürnberg bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ungefug — Gerhard Ungefug (* 1490 in Homberg (Efze); † 1543 in Sankt Goar), auch Eugenius genannt, war ein evangelischer Theologe und Pfarrer. Mit seinem Wirken trug er wesentlich zur Durchsetzung des Protestantismus in Hessen bei. Leben Gerhard Ungefug… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Ungefug — (* 1490 in Homberg (Efze); † 1543 in Sankt Goar), auch Eugenius genannt, war ein evangelischer Theologe und Pfarrer. Mit seinem Wirken trug er wesentlich zur Durchsetzung des Protestantismus in Hessen bei. Leben Gerhard Ungefug war 1514/15… …   Deutsch Wikipedia

  • Homberg/Efze — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Homberg an der Efze — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Homburg an der Efze — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bürgermeister der Stadt Kassel — Die Liste der Bürgermeister der Stadt Kassel kann aus zwei Schriften[1][2] ab dem Jahr 1502 nachgewiesen werden. Weitere Quellen sind Kirchenbücher und Bürgerbücher der Stadt Kassel. Eine systematische Darstellung der Kassler Bürgermeister von… …   Deutsch Wikipedia

  • Homberg (Efze) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche St. Goar — Blick auf Sankt Goar …   Deutsch Wikipedia

  • Wolgadeutsche Republik — Wappen der ASSR der Wolgadeutschen Position der Wolgadeutschen ASSR innerhalb d …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.