Bindemann
Herkunftsname, Ableitung auf -mann zu dem Ortsnamen Binde (Sachsen-Anhalt).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Habartice — Habartice …   Deutsch Wikipedia

  • Teaching of St. Augustine of Hippo —     Teaching of St. Augustine of Hippo     † Catholic Encyclopedia ► Teaching of St. Augustine of Hippo     St. Augustine of Hippo (354 430) is a philosophical and theological genius of the first order, dominating, like a pyramid, antiquity and… …   Catholic encyclopedia

  • Calderen-Vulkan — Falschfarben Satellitenaufnahme des Tobasees, einer 100 km langen und 30 km breiten Caldera eines Supervulkans Supervulkane sind die größten bekannten Vulkane, die im Gegensatz zu „normalen“ Vulkanen auf Grund der Größe ihrer Magmakammer bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Marienkirche (Stargard) — Marienkirche im Jahre 1923 Grundriss …   Deutsch Wikipedia

  • Marienkirche Stargard — Marienkirche im 1923 Grundriss …   Deutsch Wikipedia

  • Regensburg Legionäre — Buchbinder Legionäre gegründet 1987 Voller Name Regensburg Legionäre e.V …   Deutsch Wikipedia

  • Supervulkan — Falschfarben Satellitenaufnahme des Tobasees, einer 100 km langen und 30 km breiten Caldera eines Supervulkans Supervulkane sind die größten bekannten Vulkane, die im Gegensatz zu „normalen“ Vulkanen auf Grund der Größe ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Supervulkane — Falschfarben Satellitenaufnahme des Tobasees, einer 100 km langen und 30 km breiten Caldera eines Supervulkans Supervulkane sind die größten bekannten Vulkane, die im Gegensatz zu „normalen“ Vulkanen auf Grund der Größe ihrer Magmakammer bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmidt [2] — Schmidt,1) Köhler, s.u. Prinzenraub. 2) Erasmus, geb. 1560 in Delitzsch, wurde 1595 Rector zu Leutschau in Ungarn, ging nach Wittenberg, wo er Adjunctus Philosophiae wurde u. 1637 als Professor der Griechischen Sprache u. Mathematik starb. Er gab …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theokrĭtos — Theokrĭtos, 1) griechischer Bukoliker, Sohn des Praxagoras aus Syrakus, von 269–214 v. Chr., lebte theils in Alexandria, von Ptolemäos Philadelphos sehr geschätzt, theils in Syrakus unter Hiero II., auf dessen Befehl er, weil er sich ungebührlich …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”