Struve


Struve
1. Übernamen zu mnd. struf »emporstarrend; rau; streng, kurz angebunden« für jemanden mit struppigem Haar oder strengem, kurz angebundenem Wesen.
2. Gelegentlich niederdeutsche Berufsübernamen für einen Bäcker zu mnd. struve »dünnes, krauses Backwerk, Zuckerstraube«. Teodericus Struve ist a. 1320 in Coesfeld bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Struve — bzw. von Struve ist der Nachname einer bedeutenden Familie von Wissenschaftlern: Friedrich Georg Wilhelm von Struve (1793–1864), deutscher Astronom (nach ihm ist der Struve Bogen benannt) Ludwig August Struve (1795–1828), deutscher Arzt Theodor… …   Deutsch Wikipedia

  • Struve — may refer to one of the following: *Astronomers: *: Jacob Struve (1755 ndash;1841) *: Friedrich Georg Wilhelm von Struve (1793 ndash;1864), son of the preceding *: Otto Wilhelm von Struve (1819 ndash;1905), son of the preceding *: Gustav Wilhelm… …   Wikipedia

  • Struve — puede hacer referencia a: Astrónomos (formaron una especie de dinastía científica) Friedrich Georg Wilhelm von Struve (1793–1864). Otto Wilhelm von Struve (1819–1905), hijo del anterior. Ludwig Struve (1858–1920), hijo del anterior. Hermann… …   Wikipedia Español

  • Struve — Struve,   1) Friedrich Georg Wilhelm von, russisch Wassilij Jakowlewitsch Struve, deutsch russischer Astronom, * Altona (heute zu Hamburg) 15. 4. 1793, ✝ Sankt Petersburg 23. 11. 1864, Vater von 6); seit 1813 Observator der Sternwarte in Dorpat… …   Universal-Lexikon

  • Struve — Struve, Otto * * * (as used in expressions) Struve, Friedrich Georg Wilhelm von Struve, Otto Struve, Piotr (Berngárdovich) …   Enciclopedia Universal

  • Struve — Struve, 1) Georg Adam, geb. 1619 in Magdeburg, studirte in Jena u. Helmstädt die Rechte, wurde 1645 Beisitzer des Schöppenstuhls in Halle, 1646 Professor der Rechte in Jena, 1680 Präsident der Regierung u. st. 1692 in Jena; er schr.:… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Struve — Struve, 1) Friedrich Adolf August, Begründer der Mineralwasserfabrikation, geb. 9. Mai 1781 in Neustadt bei Stolpen, gest. 29. Sept. 1840 in Berlin, studierte seit 1799 in Leipzig und Halle Medizin, ließ sich 1803 in seiner Vaterstadt als Arzt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Struve — Struve, Friedr. Adolf Aug., Arzt, geb. 9. Mai 1781 zu Neustadt in Sachsen, gest. 29. Sept. 1840 in Berlin, legte 1821 in Dresden die erste Fabrik künstlicher Mineralwässer an; schrieb: »Über Nachbildung der natürlichen Heilquellen« (1824 26) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Struve [2] — Struve, Gust. von, republikanischer Agitator, geb. 11. Okt. 1805 in München, Advokat in Mannheim, versuchte April und Sept. 1848 eine republikanische Schilderhebung in Baden, nach dem Treffen in Staufen 25. Sept. verhaftet, durch den Aufstand 14 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Struve [3] — Struve, Wilh. von, Astronom, geb. 15. April 1793 zu Altona, Direktor, der Dorpater Sternwarte, 1839 58 der Hauptsternwarte zu Pulkowa, gest. 23. Nov. 1864 zu Petersburg. – Sein Sohn Otto Wilh. von S., geb. 7. Mai 1819 zu Dorpat, 1862 90 Direktor… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Struve [1] — Struve, Name von einigen berühmten deutschen Rechtsgelehrten. – S., Georg Adam, geb. 1619 zu Magdeburg, wurde 1645 Beisitzer des Schöppenstuhls zu Halle, 1646 Professor der Rechte zu Jena, 1680 Regierungspräsident zu Weimar, st. 1692. Sein… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.