Striegel


Striegel
Berufsübername zu mhd. strigel »Striegel« für einen Pferde-, Stallknecht oder Übername für einen rauen, kratzbürstigen Menschen. Hilprant Strigel ist a. 1392 in Nürnberg bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Striegel — bezeichnet: ein Handwerkszeug zur Tierpflege, das meistens bei Pferden eingesetzt wird Striegel (Tierpflege). eine Landmaschine zur Unkrautbekämpfung und Bodenlockerung, siehe Hackstriegel und Egge (Landtechnik) ein Verschlussorgan von kleinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Striegel [1] — Striegel, 1) Werkzeug, womit bei Pferden u. auch wohl beim Rindvieh der Schmutz der Haut aufgerieben u. abgekratzt wird; es besteht aus einem viereckigen Stücke Blech, auf dessen unterer Seite mehre gezahnte Streifen Blech parallel befestigt sind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Striegel [2] — Striegel, Victor, so v.w. Strigel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Striegel — Striegel, eine breite Bürste mit Lederriemen auf dem Rücken als Handgriff; auch Eisenblechplatte mit gezähnelten Rippen und Holzgriff zum Reinigen der Bürsten und zur Zerteilung grober Schmutzborken auf der Haardecke der Pferde und Rinder.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Striegel — Striegel, mit gezähnten Rippen besetzte Eisenblechplatte nebst Holzgriff zum Reinigen der größern Haustiere …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Striegel — Sm per. Wortschatz fach. (8. Jh.), mhd. strigel, ahd. strigil Entlehnung. Entlehnt aus l. strigilis Schabeisen (zu l. stringere streichen usw. ).    Ebenso nfrz. étrille, nschw. strigel, nnorw. strigle; strikt. lateinisch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Striegel — ↑ streichen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Striegel — und Streu thun mehr als Heu. (Westf.) – Boebel, 139; Lohrengel, II, 630; Wunderlich, 9. Wenn Reinlichkeit das gute Futter auch nicht ersetzt oder übertrifft, so wirkt sie doch zum Gedeihen der Thiere und zur Steigerung ihres Nutzens wesentlich… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Striegel — Strie|gel 〈m. 5〉 harte Bürste od. gezähntes Gerät mit Handgriff zum Reinigen des Fells der Haustiere (PferdeStriegel) [<mhd. <ahd. strigel, strigil <lat. strigilis „Schabeisen“; zu stringere „streichen“] * * * Strie|gel, der; s, : a)… …   Universal-Lexikon

  • Striegel — Strie|gel, der; s, <lateinisch> (Gerät mit Zacken; harte Bürste [zur Pflege des Pferdefells]) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.