Staab


Staab
1. Stab.
2. Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Böhmen).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staab — ist der deutsche Name der Stadt Stod, Okres Plzeň jih, Tschechien Staab ist der Familienname von: Franz Staab (1942–2004), deutscher Historiker Gerhard Staab (1893–1951), deutscher Filmtheater Manager und Herstellungsgruppenleiter beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Staab — Staab, 1) Bezirk im böhm. Kr Pilsen; 2) Marktflecken darin, an der Radbusa, Bezirks , Steuer , Postamt, Kaserne, Lederfabrik, Brauerei; 1300 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Staab — Staab, Stadt in Böhmen, Bezirksh. Mies, an der Radbusa und der Staatsbahnlinie Pilsen Furth, Sitz eines Bezirksgerichts, hat ein Denkmal Josephs II., eine Malzfabrik, 2 Bierbrauereien und (1900) 2574 meist deutsche Einwohner. 3 km nordöstlich das …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Staab — Staub; auch für: Stecken, Wanderstab …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • Staab — m. CZ Stod …   Wiener Dialektwörterbuch

  • George Staab — George Hans Staab is a professor of mechanical engineering at Ohio State University in Columbus, Ohio. He attended Purdue University and graduated with a Ph.D in aerospace engineering in 1979. He is the faculty adviser for the FIRST Robotics… …   Wikipedia

  • Heinz A. Staab — (* 26. März 1926 in Darmstadt) ist ein deutscher Chemiker. Er war von 1984 bis 1990 Präsident der Max Planck Gesellschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Werke 4 Einzelnachweise und Anmerkungen …   Deutsch Wikipedia

  • Nature Belle (Staab) — Nature Belle Artist Roy Staab Year 2006 Dimensions 1,400 cm × 1,100 cm × 1,100 cm (45 ft × 35 ft × 35 ft) Location Milwaukee, WI Nature Belle is a public artwork by American artist Roy Staab, was… …   Wikipedia

  • Lina Staab — (* 25. März 1901 in Neustadt an der Weinstraße; † 11. Dezember 1987 in Kaiserslautern) war eine deutsche Dichterin. Lina Staab 1934 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Staab — (* 28. Dezember 1863 in Büdingen; † 5. Oktober 1933 in Potsdam) war ein deutscher Politiker (SPD/USPD). Leben und Wirken Wilhelm Staab wurde als fünftes uneheliches Kind und vierter Sohn der Luise Wolf geboren. Der Vater war Johannes Staab.[1] Er …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.