Silvester
aus dem gleich lautenden Rufnamen lateinischen Ursprungs (lat. silvester »zum Wald gehörend, im Wald lebend; waldig«) entstandener Familienname. Als Rufname schließt Silvester gewöhnlich an die Verehrung des heiligen Papstes Silvester I. (3./4.Jh.) an. Dieser Papst stand in Verbindung mit Kaiser Konstantin dem Großen, der als erster römischer Kaiser die christliche Religion anerkannte. Sein Namenstag ist als letzter Tag des Jahres besonders bekannt. Als Variante von Silvester begegnet uns der Familienname Sylvester. Durch Kürzung im Anlaut sind Familiennamen wie Fester und Vester mit den patronymischen Bildungen Festerling, Vesterling, Festersen entstanden.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Silvester — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Viele Londoner feiern Silvester auf dem Trafalgar Square. • Silvester wird in Schottland Hogmanay genannt. • Was machst du an Silvester? …   Deutsch Wörterbuch

  • Silvester — Smn der letzte Tag des Jahres std. (19. Jh.) Onomastische Bildung. Benannt nach Papst Silvester I., dem Tagesheiligen des 31. Dezembers.    Ebenso nfrz. Saint Sylvestre. deutsch Name …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Silvester — Silvester: Der letzte Tag des Jahres ist nach dem Tagesheiligen des 31. Dezembers, dem Papst Silvester I. (314–335 n. Chr.), benannt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Silvester — (Sylvester, d.i. Waldmann), I. Päpste: 1) St. S. I., angeblich ein Römer u. Sohn des Ruffinus; er wurde 314 Papst u. soll den Kaiser Constantinus getauft u. dafür die erste Schenkung für den Päpstlichen Stuhl erhalten haben, s. Papst S. 636. Er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Silvester — Silvester, eigentlich Simeon Medwjedjew, russischer Geistlicher, geb. gegen die Mitte des 17. Jahrh., war ein Schüler Simeon s von Polotsk (s.d.) u. wurde Prior des Saikonospaskischen Klosters zu Moskau. Er schrieb viele polemische Schriften,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Silvester — (Sylvester), Name von drei Päpsten: 1) S. I., Heiliger, 314–335, soll der Sage nach den Kaiser Konstantin d. Gr. getauft haben. Die Urkunde über die angebliche Konstantinische Schenkung an S. und die römische Kirche ist eine Fälschung des 8.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Silvester — Silvester, Päpste, s. Sylvester …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Silvester — m English and German: from a Latin name, meaning ‘of the woods’. It was borne by various early saints, most notably by the first pope to govern a Church free from persecution (314–35). His feast is on 31 December, and in various parts of Europe… …   First names dictionary

  • Silvester — [sil ves′tər] n. a masculine name: see SYLVESTER …   English World dictionary

  • Silvester — Feuerwerk der Silvesternacht 2008/2009 in Frankfurt am Main Als Silvester wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres, bezeichnet. Nach dem römisch katholischen Heiligenkalender ist Papst Silvester I. († 31.… …   Deutsch Wikipedia

  • Silvester — 31. Dezember; Jahresausklang; letzter Tag des Jahres; Jahreswende; Altjahrabend (schweiz.); Sylvester; Altjahrstag (österr., schweiz.); Altjahrsabend (schweiz.); Jahresabschluss …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”