Sieveking
patronymische Bildung auf -ing zu Sieveke.
Bekannte Namensträgerin: Amalie Sieveking, Krankenpflegerin (18./19.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sieveking — Sieveking,   Amalie, evangelische Krankenpflegerin, * Hamburg 25. 7. 1794, ✝ ebenda 1. 4. 1859; entstammte einer Hamburger Kaufmannsfamilie und war religiös durch die Erweckungsbewegung geprägt; verfasste Schriften zur Bibelerklärung. Während der …   Universal-Lexikon

  • Sieveking — Sieveking, 1) Georg Heinrich, geb. 1751, war der Chef eines großen Handelshauses in Hamburg, welches durch die Continentalsperre zu Grunde ging; er st. 1799 in Hamburg u. schr.: Materialien zu einem vollständigen u. systematischen Wechselrecht,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sieveking — Sieveking, 1) Amalie, Hauptrepräsentantin der evangelischen weiblichen Diakonie, geb. 25. Juli 1794 in Hamburg, gest. daselbst 1. April 1859, gründete 1832 den Weiblichen Verein für Armen und Krankenpflege, ein Hauptorgan der innern Mission. Vgl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sieveking — Familienwappen Sieveking (Detail des Familiengrabes auf dem Nienstedtener Friedhof in Hamburg) …   Deutsch Wikipedia

  • Lance Sieveking — (b. March 19, 1896, d. January 6, 1972) was an English writer and pioneer BBC radio and television producer. He was married three times, and was father to archaeologist Gale Sieveking (1925 2007) and Fortean writer Paul Sieveking (1949 ). [ [http …   Wikipedia

  • Georg Heinrich Sieveking — Gemälde von Martin Ferdinand Quadal; 1796; 70:54 cm Georg Heinrich Sieveking (* 28. Januar 1751 in Hamburg; † 25. Januar 1799 ebenda) war ein Hamburger Kaufmann, Hanseat und Anhänger der Aufklärung. Gemeinsam mit seinem Freund und… …   Deutsch Wikipedia

  • Voght & Sieveking — Gemälde von Martin Ferdinand Quadal; 1796; 70:54 cm Georg Heinrich Sieveking (* 28. Januar 1751 in Hamburg; † 25. Januar 1799 ebenda) war ein Hamburger Kaufmann, Hanseat und Anhänger der Aufklärung. Gemeinsam mit seinem Freund und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gale Sieveking — Gale de Giberne Sieveking (August 26, 1925 June 2, 2007) was a prehistoric archaeologist, best known for his work on flint and flint mines, particularly at sites such as Grimes Graves. [ [http://www.sal.org.uk/salon/index html?id=640#section3… …   Wikipedia

  • Amalie Sieveking — Amalie Sieveking, Gemälde (1841) von Hans Heinrich Port Amalie Wilhelmine Sieveking (* 25. Juli 1794 in Hamburg; † 1. April 1859 in Hamburg) war eine Mitbegründerin der organisierten Diakonie in Deutschland. Als Philanthropin gilt sie mit ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Sieveking — auf einer Miniatur aus dem Jahre 1827 Karl Sieveking (* 1. November 1787 in Hamburg; † 30. Juni 1847 ebenda) war ein hamburgischer Senatssyndikus, Diplomat, Politiker, Kunstmäzen und Philanthrop. Obwohl nie Bürgermeister oder Senator, zählt er zu …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”