Seelos


Seelos
Übername zu mhd. selelos »ohne Seele, leblos, ungeistlich«.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seelos — ist der Familienname folgender Personen: Ambros Seelos (* 1935), deutscher Orchesterleiter Anton Seelos (1911–2006), österreichischer Skirennläufer und Skitrainer Franz Seelos der Ältere (1873 1941), österreichischer Krippenmaler und bauer Franz… …   Deutsch Wikipedia

  • Seelos — Seelos,   Franz Xaver, katholischer Theologe, Redemptorist, * Füssen 11. 1. 1819, ✝ New Orleans (La.) 4. 10. 1867; wurde 1844 Redemptorist und erhielt die Priesterweihe. 1845 ging Seelos in die USA, wo er als Seelsorger in Pittsburgh arbeitete… …   Universal-Lexikon

  • Seelos — Seelos, Gottfried, Maler, geb. 9. Jan. 1829 in Bozen, gest. 14. März 1900 in Wien, wurde Schüler der Akademie in Wien und insbes. des Landschaftsmalers Jos. Selleny. Nach Reisen in Tirol und Oberitalien, trat er zuerst 1852 mit einem einsamen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seelos, Francis X. — Seelos, Francis X. • Short biographical article on the missionary priest Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Seelos Anton — (Seelos Anton (Toni)) Зеелос Антон (Тони) (род. в 1911) горнолыжник, чемпион мира в 1933 и 1935 (слалом и альпийское двоеборье). После этого успешная тренерская карьера, в 1936 привёл к олимпийскому золоту немецкую горнолыжницу К. Кранц (Kranz… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Hofkonditorei Café Seelos — Rechtsform Gründung 12. Mai 1864 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Seelos — Toni Seelos Nation Osterreich  Österreich Gebu …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Xaver Seelos — (* 11. Januar 1819 in Füssen; † 4. Oktober 1867 in New Orleans) war ein deutscher Redemptoristen Missionar, der 1843 in die USA auswanderte und dort bis zu seinem Tode wirkte. Am 9. April 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Toni Seelos — Anton „Toni“ Seelos (* 4. März 1911 in Seefeld in Tirol; † 1. Juni 2006 in Seefeld) war ein österreichischer Skirennläufer und Skitrainer. Seelos ist vierfacher Skiweltmeister. In den 1930er Jahren war er einer der prägendsten Pioniere des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambros Seelos — (* 30. Januar 1935 in Töging am Inn) ist ein deutscher Saxophonist, Klarinettist, Bandleader und Arrangeur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.