Schreiter


Schreiter
Übername zu mhd. schrten »schreiten« nach der Gangart des ersten Namensträgers. Petter Schreytter ist a. 1467 im sächsischen Vogtland überliefert.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schreiter — (Gressoria), s. Geradflügler …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schreiter — Schreiter,   Johannes, Maler und Grafiker, * Buchholz (heute zu Annaberg Buchholz) 8. 3. 1930; 1963 87 Professor (1971 74 Rektor) an der Städelschule in Frankfurt am Main, ab 1980 lehrte er als Gastdozent u. a. in den USA, Kanada und Australien;… …   Universal-Lexikon

  • Schreiter — Der Begriff Schreiter steht für: kletterfähige (Bau )Fahrzeuge mit speziellem Fahrwerk, siehe z. B. Schreitbagger Schreiter ist der Familienname folgender Personen Benjamin Schreiter (* vor 1752), bayerischer Bildhauer und Stuckateur Fritz… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Schreiter — (* 8. März 1930 in Buchholz) ist ein Maler, Grafiker und Glasbildner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Schreiter — Bruno Friedrich („Fritz“) Schreiter (* 27. April 1892 in Dresden; † 13. September 1944 in Dresden) war ein kommunistischer Politiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 In der Arbeiterbewegung …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhart Schreiter — (* 20. August 1909 in Buchholz im Erzgebirge; † 27. April 1974 in Bremen) war ein deutscher Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke 3 Preise und Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Christoph Schreiter — (* 26. Juni 1770 in Mauersberg; † 10. August 1821 in Kiel) war ein deutscher evangelisch lutherischer Theologe und Professor an der Universität Kiel. Leben Schreiter war von 1809 bis 1815 in Schleusingen als Archidiakon tätig. Am 16. Januar 1815… …   Deutsch Wikipedia

  • Helfried Schreiter — (* 12. Juni 1935 in Lomnitz Pseudonym: Louis Martin) ist ein deutscher Schriftsteller von Kriminalromanen, Hörspielen und Filmdrehbüchern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Katrin Schreiter — (born 24 February 1969 in Arnstadt) is a retired German sprinter who specialized in the 400 metres.At the 1991 IAAF World Indoor Championships in Seville Schreiter helped win the gold medal in an indoor world record time of 3:27.22 minutes. The… …   Wikipedia

  • Heinz Schreiter — (* 9. August 1915 in Leipzig; † 1. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Maler. Schreiter ist durch die Musik für die Filme Emil und die Detektive (1963), Gruss aus Wien (1961) und Sperrbezirk (1966) sowie durch zahlreiche E und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.