Schmerl


Schmerl
1. Berufsübername zu mhd. smлrl(e) »Schmerling, Gründling« für einen Fischer.
2. Berufsübername zu mhd. smлrle, smirl(e) »eine kleine Falkenart, Lerchenfalke, Zwergfalke« für den Falkner.
3. Übername zu mnd. smerle »Goldammer«.
4. Oberdeutsche Ableitung auf -l zu Schmer.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmerl — (Schmerle, Grundel), 1) (Cobitis Lin.), Gattung der karpfenartigen Bauchflosser, der Leib ist aalförmig, die kleinen Schuppen liegen unter einem Schleimüberzug, der wenig gespaltene Mund ist am Ende der Schnauze u. hat 6–19 Bartfasern. Arten:… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schmerl — (Cobitis), Gattung Fische aus der Ordnung der Bauchflosser und Familie der Karpfenartigen, mit aalförmigem, mit kleinen Schuppen bedecktem und schleimigem Körper, einem kleinen Saugemund mit Bartfäden; die sehr kleine Schwimmblase in einem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schmerl — (auch Schmerlin) Sm Zwergfalke per. Wortschatz arch. (11. Jh.), mhd. smirl(e), ahd. smerle (u.ä.), mndl. sme(e)rle, smerel, smarel Stammwort. Vergleichbar anord. smyrill. Herkunft unklar. ✎ Suolahti (1909), 338f. west und nordgermanisch gwn …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schmerl — Schmẹrl, der; s, e [mhd. smirel, ahd. smerlo] (landsch.): ↑ 2Merlin. * * * Schmẹrl, der; s, e [mhd. smirel, ahd. smerlo] (landsch.): 2↑Merlin …   Universal-Lexikon

  • Schmerl, der — Der Schmêrl, des s, plur. die e, Dimin. das Schmerlchen, Oberd. Schmerlein, eine Art kleiner Falken, in der Größe einer Amsel, mit einem himmelblauen Schnabel; Falco Aesalon L. Steinfalk. In einigen Gegenden Schmirl, Schmierlein, die Schmerle,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hochbegabt — Hochbegabung bezeichnet im Allgemeinen eine umfassende, weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Sie wird durch verschiedene Modelle unterschiedlich definiert. Die Ansätze reichen von sehr engen Fassungen, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbegabte — Hochbegabung bezeichnet im Allgemeinen eine umfassende, weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Sie wird durch verschiedene Modelle unterschiedlich definiert. Die Ansätze reichen von sehr engen Fassungen, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbegabtenförderung — Hochbegabung bezeichnet im Allgemeinen eine umfassende, weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Sie wird durch verschiedene Modelle unterschiedlich definiert. Die Ansätze reichen von sehr engen Fassungen, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbegabung — bezeichnet eine umfassende, weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. In der Psychologie wird diese durch unterschiedliche Modelle unterschiedlich definiert. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass es einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbegabung bei Kindern — Hochbegabung bezeichnet im Allgemeinen eine umfassende, weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Sie wird durch verschiedene Modelle unterschiedlich definiert. Die Ansätze reichen von sehr engen Fassungen, die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.