Schmälzle


Schmälzle
schwäbische Ableitung von Schmaltz.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Udo Schmälzle — (* 20. März 1943 in Seebach) ist ein römisch katholischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Schmelzle — Schmälzle …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Benno Rüttenauer — (* 2. Februar 1855 in Oberwittstadt; † 1. November 1940 München) war ein deutscher Lehrer, Schriftsteller und Übersetzer. Benno Rüttenauer Bronzebüste Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Steinkamp — (* 1938 ) ist ein deutscher römisch katholischer Theologe, Pastoralpsychologe, Pastoralsoziologe, Religionspädagoge, Trainer für Gruppendynamik und Lehr Supervisor, Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Schwerpunktthemen seiner Arbeit …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Deutschland (Motorrad) — Der Große Preis von Deutschland für Motorräder ist ein Motorrad Rennen, das seit 1925 ausgetragen wird und seit 1952 zur Motorrad Weltmeisterschaft zählt. Er findet seit 1998 auf dem Sachsenring nahe Hohenstein Ernstthal statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Motorrad-WM-Saison 1967 — Inhaltsverzeichnis 1 Punkteverteilung 2 500 cm³ Klasse 2.1 Rennergebnisse 2.2 Fahrerwertung …   Deutsch Wikipedia

  • Motorrad-WM-Saison 1968 — Inhaltsverzeichnis 1 Punkteverteilung 2 500 cm³ Klasse 2.1 Rennergebnisse 2.2 Fahrerwertung …   Deutsch Wikipedia

  • Seebach (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Lehmann — (* 13. November 1951 in Caputh) ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Weblinks 4 Belege …   Deutsch Wikipedia

  • Winckelmann-Gesellschaft — Die Winckelmann Gesellschaft ist ein eingetragener Verein. Er ist nach Johann Joachim Winckelmann, einem der Begründer der modernen Kunstarchäologie, benannt und in dessen Geburtsort Stendal angesiedelt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Zweck… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.