Schmahl


Schmahl
Übernamen zu mhd., mnd. smal »schmal, dünn, schlank, schmächtig, klein, gering, kärglich«.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmahl — ist der Name folgender Personen: Georg Friedrich Schmahl (1700–1773), deutscher Orgelbauer Gustav Schmahl (1929–2003), deutscher Geiger und Hochschullehrer Hildegard Schmahl (* 1940), deutsche Film und Theaterschauspielerin Stefanie Schmahl (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmähl — Schmähl,   Dietrich, Pathologe, * Breslau 30. 9. 1925, ✝ Antalya 11. 10. 1990; gründete 1964 das Institut für experimentelle Toxikologie und Chemotherapie am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, dessen Direktor er bis zu seinem Tod war …   Universal-Lexikon

  • Schmahl — Egalement écrit Schmal, le nom signifie en allemand petit, étroit, chétif. On le rencontre en composition dans certains toponymes devenus noms de famille : Schmalbach (le petit ruisseau, le ruisseau étroit), Schmalholtz, Schmalholz, Schmahloltz… …   Noms de famille

  • Schmähl — Winfried Schmähl (* 1942) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Schmähl studierte Volkswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und promovierte dort 1972. Im Jahre 1976 folgte die Habilitation, welche sich an eine Tätigkeit von 1973 bis 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Friedrich Schmahl — der Ältere (* 15. November 1700 in Heilbronn; † 26. August 1773 in Ulm) war ein süddeutscher Orgelbauer des Barock. Orgel der Stadtkirche Aalen, 1769 …   Deutsch Wikipedia

  • Christian M. Schmahl — (* 22. Juni 1964) ist ein deutscher Manager. Leben Christian M. Schmahl hat an der Universität Bayreuth und in den USA Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten Bankwesen / Finanzierung und Personalwesen / Führungslehre studiert und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Winfried Schmähl — (* 1942) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Schmähl studierte Volkswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und promovierte dort 1972. Im Jahre 1976 folgte die Habilitation, welche sich an eine Tätigkeit von 1973 bis 1976 an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefanie Schmahl — (* 1969 in Mainz) ist eine deutsche Juristin und seit dem Wintersemester 2007/2008 Professorin für deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Julius Maximilians Universität Würzburg. Leben Schmahl… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Schmahl — (* 29. November 1929 in Herford; † 4. Oktober 2003 in Berlin) war ein deutscher Geiger und Hochschullehrer. Leben Schmahl studierte bei David Oistrach im Fach Violine. Er war in den fünfziger Jahren Konzertmeister des Rundfunk Sinfonieorchesters… …   Deutsch Wikipedia

  • Hildegard Schmahl — (* 6. Februar 1940 in Schlawe) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.