Scheible
1. Durch Entrundung entstandene Form von Schäuble.
2. Schwäbische Ableitung von Scheib(e) (1.) oder (3.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheible — ist der Name von Hartmut Scheible, deutscher Germanist und Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main Martin Scheible (1873−1954), deutscher Bildhauer und Holzschnitzer Siehe auch Schaible …   Deutsch Wikipedia

  • Jack Scheible — Infobox Person name = Jack Scheible caption = birth date = 1866 birth place = Youngstown, Ohio death date = August 6, 1897 death place = Youngstown, OhioJohn G. Scheible (1866 ndash; 1897) pitched for two different teams over two seasons. He made …   Wikipedia

  • Martin Scheible — (* 10. März 1873 in Neu Ulm; † 9. Juni 1954 in Ulm), auch Johann Martin Scheible (seltener), war deutscher Bildhauer und Holzschnitzer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bedeutende Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Scheible — (* 30. Juni 1942 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Germanist und Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie in Frankfurt… …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Sost-Scheible — (* 1. April 1956) ist eine deutsche Juristin und Richterin am Bundesgerichtshof. Leben Sie begann 1983 ihre juristische Karriere als Proberichterin und Staatsanwältin am Amtsgericht Böblingen, der Staatsanwaltschaft Stuttgart und dem Landgericht… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Georg Faust — Dr. Johann Georg Faust (1466? ndash; c. 1540) was an itinerant alchemist, astrologer and magician of the German Renaissance. His life became the nucleus of the popular tale of Doctor Faust from ca. the 1580s, notably culminating in Marlowe s The… …   Wikipedia

  • Arthur Schnitzler — Saltar a navegación, búsqueda Arthur Schnitzler …   Wikipedia Español

  • Pyromantie — Als Pyromantie (griech. Wahrsagekunst aus dem Feuer), auch Pyromantik, bezeichnet man die angebliche Kunst, aus Feuer und seinen Erscheinungen, die Wahrheit beziehungsweise die Zukunft voraussagen zu können.[1] Sie ist verwandt mit der bei vielen …   Deutsch Wikipedia

  • 6. Buch Mose — Ausgabe von Johann Scheible, Philadelphia 1853 Das sechste und siebente Buch Mosis, untertitelt „sein wahrer Wert und was das Volk darin sucht, magisch sympathetischer Hausschatz“, ist ein Grimoire in Form eines Sammelsuriums volkstümlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • 6. und 7. Buch Mose — Ausgabe von Johann Scheible, Philadelphia 1853 Das sechste und siebente Buch Mosis, untertitelt „sein wahrer Wert und was das Volk darin sucht, magisch sympathetischer Hausschatz“, ist ein Grimoire in Form eines Sammelsuriums volkstümlichen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”