Rembold


Rembold
Reinbold.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rembold — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Rembold (1844–1922), deutscher Jurist und Politiker der württembergischen Zentrumspartei Ulrich Rembold (1929–2002), deutschstämmiger Ingenieur und Informationswissenschaftler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Rembold — (* 27. September 1844 in Leutkirch; † 12. Dezember 1922 in Ravensburg) war ein deutscher Jurist und Politiker der württembergischen Zentrumspartei. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politische Betätigung …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Rembold — (* 1. Mai 1929 in Danzig; † 1. September 2002 in Karlsbad bei Karlsruhe) war ein deutschstämmiger Ingenieur und Informationswissenschaftler.[1] Leben Rembold war nach dem Zweiten Weltkrieg lange Jahre in den USA als Pionier der Computer… …   Deutsch Wikipedia

  • Marc Rembold — Marc Rembold, Swiss artist, was born in 1963 in Zurich.[1] He developed the Light in Colour“ concept during the 1980s. The concept was defined as living colours which they change their value with the temperature of the light. In 2000 he worked on …   Wikipedia

  • Grafschaft Isenburg — Territorium im Heiligen Römischen Reich Grafschaft/Fürstentum Isenburg Grafschaft Nieder Isenburg Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Oberbürgermeister Augsburgs — Wappen der Stadt Augsburg Die Liste der Oberbürgermeister Augsburgs zeigt die Inhaber des Amtes des Stadtoberhauptes in Augsburg auf, auch wenn die Bezeichnungen dafür in den Jahrhunderten variierten. An der Spitze der Stadt Augsburg stand als… …   Deutsch Wikipedia

  • Conquista de Venezuela — La historia de la Conquista de Venezuela por José de Oviedo y Baños es una de las obras de referencia más importantes sobre la Conquista de Venezuela, pese a sus lagunas y a haber sido escrita a más de un siglo de los hechos narrados La conquista …   Wikipedia Español

  • Royal jelly — is a honey bee secretion that is used in the nutrition of the larvae. It is secreted from the hypopharyngeal glands in the heads of young workers and used (among other substances) to feed all of the larvae in the colony, including those destined… …   Wikipedia

  • Isenburg-Isenburg — was a mediæval County of today s northern Rhineland Palatinate, Germany, located east of Neuwied. The Isenburg castle [http://www.freundeskreis isenburg.de/burg.html] was mentioned the first time 1103 in a legal document. The County was created… …   Wikipedia

  • Nepenthes lowii — An upper pitcher of Nepenthes lowii from Mount Murud Conservation status …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.