Pustkuchen
Berufsübername in Satzform zu mhd. pusten »blasen, pusten« und mhd. kuoche »Kuchen« (»[ich] puste [den] Kuchen«) für einen Bäcker.
Bekannter Namensträger: Johann Friedrich Wilhelm Pustkuchen, deutscher Schriftsteller (18./19.Jh.).

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pustkuchen — (P. Glanzow), Johann Friedrich Wilhelm, belletristischer und pädagogischer Schriftsteller, geb. 4. Febr. 1793 in Detmold, gest. 2. Jan. 1834 als evangelischer Geistlicher in Wiebelskirchen bei Ottweiler, erregte Aufsehen durch seine Fortsetzungen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pustkuchen — Johann Friedrich Wilhelm Pustkuchen (Pseudonym Glanzow * 4. Februar 1793 in Detmold; † 2. Januar 1834 in Wiebelskirchen) war ein evangelischer Geistlicher, belletristischer und pädagogischer Schriftsteller. Leben Nach seinem Studium der Theologie …   Deutsch Wikipedia

  • Pustkuchen-Glanzow — Pustkuchen Glạnzow   [ tso ], Johann Friedrich Wilhelm, Schriftsteller, * Detmold 4. 2. 1793, ✝ Wiebelskirchen (heute zu Neunkirchen, Saarland) 2. 1. 1834; evangelischer Pfarrer. Neben theologischen und pädagogischen Werken veröffentlichte… …   Universal-Lexikon

  • Pustkuchen-Glanzow — Pustkuchen Glanzow, Joh. Friedr. Wilhelm, geb. 1793 in Detmold, war erst Prediger in Haminkeln bei Wesel, 1820 in Lieme bei Lemgo, 1830 in Wiebelskirchen bei Ottweiler u. st. 1834; er schr.: Die Schlacht bei Belle Alliance, Barmen 1816; Poesie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johann Friedrich Wilhelm Pustkuchen — (Pseudonym Glanzow; * 4. Februar 1793 in Detmold; † 2. Januar 1834 in Wiebelskirchen) war ein evangelischer Geistlicher, belletristischer und pädagogischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wiwwelskeije — Wiebelskirchen ist der größte Stadtteil der Kreisstadt Neunkirchen (Saarland). Nördlich der Neunkircher Innenstadt gelegen, verfügt Wiebelskirchen über eine eigene städtische Infrastruktur. Der Ortsname, der 765 zum ersten Mal urkundlich erwähnt… …   Deutsch Wikipedia

  • Dryandra Woodland — Coordinates: 32°47′S 116°58′E / 32.783°S 116.967°E / 32.783; 116.967 …   Wikipedia

  • SM UC-5 — Unterseeboot C 5 (also known as UC 5) was a German Type UC I U boat built for the Kaiserliche Marine. She was commissioned on June 19 1915, at Hamburg. She served in World War I under the command of Herbert Pustkuchen (June 1915 December 1915)… …   Wikipedia

  • Пусткухен — (Johann Friedrich Wilhelm Pustkuchen Glanzow) немецкий беллетрист и педагог (1793 1834); обратил на себя общее внимание своим продолжением к Гётевскому Wilhelm Meisters Lehrjahre . Как и другие произведения его Wilhelm Meisters Wanderjahre… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”