Pflügl
vor allem in Bayern verbreitete Ableitung von Pflug mit -l-Suffix.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pflügl — ist der Familienname folgender Personen: Albert von Pflügl (1818–1886), österreichischer katholischer Geistlicher, Publizist und Politiker Christian Pflügl (* 1978), österreichischer Langstreckenläufer Joseph von Pflügl Edler, österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Pflügl — (* 24. Dezember 1978 in Vöcklabruck) ist ein österreichischer Langstreckenläufer. 1998 wurde er Landesmeister im Halbmarathon und 1999 sowie 2004 im Crosslauf. 2006 wurde er jeweils Vizemeister über 10.000 m (wie schon 2000 und 2003), im… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Leichtathletik-Verband — Der Österreichische Leichtathletikverband (ÖLV) ist die Vereinigung aller österreichischen Leichtathletikvereine. Der Sitz des ÖLV ist Wien. Präsident ist HR Mag. Johann Gloggnitzer Inhaltsverzeichnis 1 Landesrekorde 1.1 Männer, Allgemeine Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburg-Marathon — Der Salzburg Marathon (offizieller Name: Salzburg AMREF Marathon) ist ein seit 2004 jährlich im Frühjahr stattfindender Marathon in Salzburg, der vom Club LaufImPuls veranstaltet wird. Zum Programm gehören auch ein Halbmarathon, der seit 2001… …   Deutsch Wikipedia

  • Vohburg an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bruce Sterling — For other people named Bruce Sterling, see Bruce Sterling (disambiguation). Bruce Sterling Born April 14, 1954 (1954 04 14) (age 57) Austin, Texas, U.S …   Wikipedia

  • Ubiquitous computing — (ubicomp) is a post desktop model of human computer interaction in which information processing has been thoroughly integrated into everyday objects and activities. In the course of ordinary activities, someone using ubiquitous computing engages… …   Wikipedia

  • Donald Norman — at the About, With and For conference in 2005 Donald Arthur Norman (born December 25, 1935) is an academic in the field of cognitive science, design and usability engineering and a co founder and consultant with the Nielsen Norman Group. He is… …   Wikipedia

  • Context awareness — is defined complementary to location awareness. Whereas location may serve as a determinant for resident processes, context may be applied more flexibly with mobile computing with any moving entities, especially with bearers of smart… …   Wikipedia

  • Mark Weiser — Father of ubiquitous computing Mark Weiser Born July 23, 1952 (1952 07 23) Harvey, Illinois …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”