Behrendsen


Behrendsen
patronymische Bildung auf -sen zu Behrend.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Behrendsen — This famous personal and later surname, is of pre 5th century German origins. Recorded in over one hundred different spellings ranging from Barnard, Benard, and Bernat, to Bernth, Bernucci, and Bieratowicz, it derives from the male personal name… …   Surnames reference

  • August Behrendsen — (* 5. Juni 1819 in Magdeburg; † 3. April 1886 in Hildesheim) war ein deutscher Landschaftsmaler. Nach dem Besuch der Preußischen Akademie der Künste in Berlin wurde er 1845 an die Kunstakademie Königsberg berufen. Nach Alpenlandschaften malte er… …   Deutsch Wikipedia

  • BetrSichV — Basisdaten Titel: Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebssicherheitsverordnung — Basisdaten Titel: Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Scherres — (* 31. März 1833 in Königsberg (Preußen); † 21. April 1923 in Berlin) war ein deutscher Maler. Mit 16 Jahren kam Scherres 1849 an die Kunstakademie seiner Heimatstadt und widmete sich dort in der Hauptsache der Landschaftsmalerei. Einer seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Knorr — (* 17. November 1834 in Königsberg; † 29. September 1904 in Karlsruhe) war ein deutscher Landschafts und Marinemaler, Zeichner und Kunstprofessor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Rezeption …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstakademie Königsberg — Die staatliche Kunstakademie war ein Institut in Königsberg von regionaler Bedeutung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Lehrer 3 Alumni 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Scherres — Carl Scherres (* 31. März 1833 in Königsberg i. Preußen; † 21. April 1923 in Berlin) war ein Maler. Scherres bildete sich seit 1849 auf der dortigen Kunstakademie Königsberg zum Landschaftsmaler aus, unternahm 1853 mit seinem Lehrer Behrendsen… …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Nord Harrislee — Voller Name Turn und Sportverein Nord Harrislee e. V. Abkürzung(en) TSV Gegründet 1946 …   Deutsch Wikipedia

  • Göttingen — Göttingen, Stadt und Stadtkreis im preuß. Regbez. Hildesheim, im ehemaligen Fürstentum G., 148 m ü. M., liegt anmutig im weiten Tal der Leine, am Fuß des östlich sich erhebenden, 380 m hohen Hainbergs, wird von der Neuen Leine (einem Mühlkanal)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.