Marschalk
Standes- oder Amtsnamen zu mhd. marschalc »Pferdeknecht, Marschall als Hof- oder städtischer Beamter«. Seyfr(idus) Marschalk ist a. 1328 in Nürnberg bezeugt.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marschalk — ist der Familienname folgender Personen: Marschalk von Basel, stadtadelige Familie in Basel im späten Mittelalter Emil Marschalk von Ostheim (1841–1903), deutscher Historiker und Sammler Margarete Hauptmann (1875–1957), geborene Marschalk,… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschalk von Ostheim — Familienwappen nach Siebmacher, 1605 Die Familie der Marschalk von Ostheim oder Marschall von Ostheim war ein fränkisches Adelsgeschlecht. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Marschalk reaction — The Marschalk reaction is the sodium dithionite promoted reaction of a phenolic anthraquinone with an aldehyde to yield a substituted phenolic anthraquinone after the addition of acid. The mechanism proposed by Named Reactions in Organic… …   Wikipedia

  • Emil Freiherr Marschalk von Ostheim — (* 16. April 1841 in Bamberg; † 7. Juli 1903 ebenda) war ein deutscher Historiker, Numismatiker und Sammler. Er besaß eine herausragende Franconia Sammlung. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Leben 3 Medaille …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolaus Marschalk — auf einem zeitgenössischen Holzstich im Stadtarchiv Erfurt Nicolaus Marschalk, auch: Thurius (* um 1470 in Roßla; † 12. Juli 1525 in Rostock) war ein deutscher Philologe, Rechtswissenschaftler und Historiker und als solcher Humanist …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Marschalk — (February 4, 1767 to August 8, 1838) was a New York born printer, best known for championing the case of Ab dul Rahman Ibrahima Ibn Sori, popularly known as the Prince of Slaves .Marschalk learned the printing trade while living in London in the… …   Wikipedia

  • Emil Marschalk von Ostheim — Emil Freiherr Marschalk von Ostheim (* 16. April 1841 in Bamberg; † 7. Juli 1903 ebenda) war ein deutscher Historiker, Numismatiker und Sammler. Er besaß eine herausragende Franconia Sammlung. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Leben 3 M …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Marschalk — Nicolaus Marschalk auf einem zeitgenössischen Holzstich im Stadtarchiv Erfurt Nicolaus Marschalk, auch: Thurius (* um 1455 in Roßla; † 12. Juli 1525 in Rostock) war ein deutscher Philologe, Rechtswissenschaftler und Historiker und als solcher… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarete Marschalk — Margarete Hauptmann (geborene Marschalk; * 7. Januar 1875; † 17. Januar 1957 in Schäftlarn, Ortsteil Ebenhausen) war eine friedenspolitisch engagierte deutsche Schauspielerin. Sie war die zweite Ehefrau von Gerhart Hauptmann und die jüngere… …   Deutsch Wikipedia

  • Max Marschalk — (* 7. April 1863 in Berlin; † 28. April 1940 in Poberow) war ein deutscher Komponist und Musikkritiker. Marschalk besuchte die Akademie der bildenden Künste in Berlin und nahm Musikunterricht. Seit 1885 arbeitete er als Musikkritiker, seit 1895… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”