Kreuel
1. Berufsübernamen zu mhd. kröuwel, krewel, kröul, kreul, mnd. krouwel, krauwel »Gabel mit hakenförmigen Spitzen« für den Hersteller oder den Benutzer, übertragen auch Übernamen für einen spitzigen, schroffen Menschen. Frühe Belege aus Köln sind Hermannum Crowel (ca. 1159þ69), Gerardum Crowil (ca. 1187þ1200).
2. Gelegentlich kann es sich um verhärtete Formen von Greu(e)l (Graul) handeln.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kräuel, der — Der Kräuel, des s, plur. ut nom. sing. ein Wort, welches im Hochdeutschen nur selten gebraucht wird, eine Gabel mit gebogenen Zacken zu bezeichnen, etwas damit anzugreifen und fest zu halten. Besonders führet im Oberdeutschen eine Fleischgabel… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abbenfleth — liegt in Niedersachsen an der Unterelbe etwa 60 km nordwestlich von Hamburg und gehört heute zur Stadt Stade. Im Süden grenzt es an die Ortschaften Bützfleth und Kreuel, im Norden an die Ortschaft Barnkrug, im Osten liegt die Elbe und im Westen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussersihl — Stadtkr …   Deutsch Wikipedia

  • Bützflether Moor — Bützflethermoor ist ein kleiner Ort in Niedersachsen, der zur Stadt Stade gehört. Er ist nur ca. 55 km nordwestlich von Hamburg, Luftlinie nur 38,5km entfernt. Bützflethermoor liegt ca. 4 km westlich von Bützfleth und ist mit 0,3 m unter NN einer …   Deutsch Wikipedia

  • Bützflethermoor — ist eine kleine Ortschaft in Niedersachsen, die zur Stadt Stade gehört. Sie ist etwa 55 km nordwestlich von Hamburg, Luftlinie nur 38,5 km entfernt. Bützflethermoor liegt 4 km westlich von Bützfleth und ist mit 0,3 m unter NN… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis 4 (Stadt Zürich) — Aussersihl Stadtkreis von Zürich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”