Konstantin


Konstantin
aus dem gleich lautenden Rufnamen lateinischen Ursprungs (»standhaft«) entstandener Familienname. Konstantin fand im Mittelalter als Name Kaiser Konstantins des Großen (3./4.Jh.) Verbreitung. Unter Konstantin wurde das Christentum im Römischen Reich öffentlich anerkannt und sehr gefördert. Zu Konstantin gehören die Familiennamen Constantin, Constein, Kunst(e)in, z.T. auch Kunst und Kunstmann. Die Familiennamen Kost, Köst, Köst(e)l, Köstle, Köstlin, Kostmann gehen auf verkürzte Formen von Konstantin zurück.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konstantin II. — Konstantin ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger 2.1 Römische Kaiser 2.2 Byzantinische Kaiser 2.3 Pat …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin IV. — Konstantin ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger 2.1 Römische Kaiser 2.2 Byzantinische Kaiser 2.3 Pat …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin V. — Konstantin ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger 2.1 Römische Kaiser 2.2 Byzantinische Kaiser 2.3 Pat …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin VI. — Konstantin ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger 2.1 Römische Kaiser 2.2 Byzantinische Kaiser 2.3 Pat …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin — (auch Constantin) ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namensträger 3.1 Römische Kai …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin I. — Konstantin I. bezeichnet folgende Personen: Konstantin der Große (* zwischen 272 und 285; † 337), römischer Kaiser Konstantin I. (Patriarch), Patriarch von Konstantinopel Konstantin I. (Papst) († 715), Papst Konstantin I. (Schottland) (836–877),… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin — (lat. Constantinus, »der Beständige«), Name, dessen hervorragendste Träger sind: [Römische Kaiser.] 1) K. J. (C. Flavius Valerius Constantinus), der Große, geb. 27. Febr. 274 zu Naissus in Obermösien, gest. 22. Mai 337, Sohn des Constantius… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konstantin — Konstàntin DEFINICIJA 1. v. 2. ime dvanaestorice bizantskih careva (3 15. st.), dva grčka kralja (19 20. st.), dvojice papa (8 9. st.), tri škotska kralja (9 10. st.), jednog ruskog kneza (18 19. st.) 3. v. Ćiril (3) 4. I Veliki (o.285 337),… …   Hrvatski jezični portal

  • Konstantin — (Konstantinos), s. Constantin …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Konstantin — Konstantin, Kronprinz von Griechenland, Herzog von Sparta, geb. 2. Aug. 1868 zu Athen, ältester Sohn des Königs Georg, führte im Griech. Türk. Kriege 1897 den Oberbefehl, seitdem mit der Reorganisation des Heers beschäftigt, vermählt 27. Okt.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Konstantin I. — Konstantin I. (C. Flavius Valerius Aurelius Claudius Constantinus), der Große, röm. Kaiser (306 337), geb. 28. Febr. 274 zu Nassius (Obermösien), Sohn des Constantius Chlorus, nach dessen Tode 306 vom Heere in Britannien zum Cäsar ausgerufen,… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.